DAX®12.557,64-1,41%TecDAX®3.062,32-1,51%Dow Jones 3028.210,82-0,35%Nasdaq 10011.665,37-0,11%
finanztreff.de

Gold: 5 Gründe für die Rallye

| Quelle: finanztreff | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Corona-Krise, Dollar-Hedge, Handelsstreit, Niedrigzinsen und Warren Buffet – es gibt einige Gründe, die für eine Goldrallye sprechen. Jetzt hat der Goldpreis nach einer kurzen Durststrecke wieder Auftrieb erhalten.

Am Dienstag stieg der Goldpreis -0,41% wieder über die Marke von 2.000 Dollar. Anfang August hatte der Preis ein Rekordhoch von 2075 Dollar markiert, war danach aber etwas zurückgefallen.

Gold erhält derzeit von zahlreichen Faktoren Unterstützung. Aktuell zählt dazu vor allem der schwache Dollarkurs: Weil Gold traditionell in dieser Währung gehandelt wird, sorgt ein fallender Dollar oft für eine höhere Nachfrage aus Ländern außerhalb des Dollarraums. Gold wird daher auch als Dollar-Hedge angesehen.

Weitere stützende Faktoren für Gold sind die hohe Verunsicherung über den Fortgang der Corona-Pandemie, die vielen Streitigkeiten zwischen den USA und China sowie die weltweit mageren Zinsen. Gold wirft im Gegensatz zu vielen anderen Anlageformen keine regelmäßigen Erträge wie Zinsen oder Dividenden ab. Sind die Zinsen niedrig, entfällt ein gravierender Nachteil der Goldanlage - und das Edelmetall erhält Zulauf.

Zu guter Letzt wurde vergangenen Freitag bekannt, dass die Beteiligungsgesellschaft Berkshire Hathaway rund 1,2 Prozent an dem Goldminenkonzern Barrick Gold erworben hat. Warren Buffet oder einer seiner Portfolio-Manager setzen also auf Gold – ein Novum, denn die Investoren-Legende hat nie einen Hehl aus seiner Abneigung gegen Gold gemacht. Im Gegenteil. Buffet war einer, der Gold als sinnlose Investition angesehen hat.

Mit Material von dpaAFX.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Volkswirte gehen davon aus, dass die Inflation in Deutschland im nächsten Jahr wieder anzieht, wenn der Sondereffekt der Mehrwertsteuersenkung ausläuft. Glauben Sie das auch?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen