DAX®15.386,58-0,07%TecDAX®3.332,62-0,11%Dow Jones 3034.060,66-0,78%Nasdaq 10013.217,68-0,72%
finanztreff.de

Gold: Die Bären sind los - Weltbank sieht Gold auf 1.600 Dollar fallen

| Quelle: DER AKTIONÄR | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
Famoser Wochenauftakt für Gold, Silber und die Minenaktien. Am Montag gab es durch die Bank grüne Vorzeichen. Sowohl Gold als auch Silber nähern sich wichtigen charttechnischen Hürden. Bei Gold ist dies der Bereich um 1.800/1.810 Dollar, bei Silber der Bereich rund um 28 Dollar, der zuletzt ein hartnäckiges Hindernis dargestellt hat. Wenn es nach den Analysten der Weltbank geht, dann dürfte ein Ausbruch unwahrscheinlich sein. Sie sehen für Gold im laufenden und im kommenden Jahr niedrigere Preise.

Markus Bußler

Hier zum vollständigen Artikel
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Deutschlands größter Reisekonzern TUI erwartet ein deutliches Wachstum für sein Sommergeschäft. Haben Sie vor in diesem Jahr Urlaub im Ausland zu machen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen