DAX®13.245,47+0,90%TecDAX®3.047,78-0,21%S&P 500 I3.605,24+0,70%Nasdaq 10011.905,94-0,00%
finanztreff.de

Grenke unter Geldwäscheverdacht

| Quelle: finanztreff | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Ein Pressebericht über eine Geldwäsche-Fahndung hat die Grenke-Aktien am Freitag erneut unter Druck gebracht. Die ebenfalls veröffentlichten Eckdaten für das dritte Quartal rücken angesichts dieser Meldung in den Hintergrund.

Wie das "Handelsblatt" berichtet, ist Grenke in den Fokus der "Financial Intelligence Unit" (FIU) geraten, der Geldwäsche-Spezialeinheit des Zolls. Das Blatt beruft sich dabei auf eine Antwort der Bundesregierung auf eine parlamentarische Anfrage, die der Zeitung vorliegt. Die FIU reagiere damit auf die Vorwürfe des britischen Analysehauses Viceroy Research, hinter dem der Leerverkäufer Fraser Perring steht.

Neugeschäft besser als erwartet

Angesichts der Ermittlungen der FIU treten die am Donnerstagabend veröffentlichten ersten Eckdaten zu Grenkes drittem Quartal in den Hintergrund. Dabei hat der Leasingspezialist etwas mehr Neugeschäft gemacht als erwartet – auch wenn aufgrund der Corona-Krise der Wert nach wie vor unter dem Niveau des Vorjahres liegt.

Das Leasing-Neugeschäft sank im Vergleich zum Vorjahr um rund ein Viertel auf 517,6 Millionen Euro. "Mit einem Niveau von 75,4 Prozent des Vorjahresquartals lag das Neugeschäftsvolumen leicht über der vom Vorstand zuletzt kommunizierten Größenordnung von rund 70 Prozent." Zudem legte die Marge gemessen am Deckungsbeitrag leicht zu.

Das macht die Aktie von Grenke

Im vorbörslichen Handel sackten die Grenke-Aktie auf 30,38 Euro nach unten, konnten sich jedoch schnell wieder erholen. Zuletzt notierten die Papiere des wegen Vorwürfen der Bilanzmanipulation unter Druck stehenden Leasingspezialisten nur noch rund 1,3 Prozent tiefer auf 31,36 Euro.

Mit Material von dpaAFX.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Diese Woche ist der Black Friday. Laut einer Umfrage ist die Kauflaune wohl aber getrübt. Werden Sie dieses Jahr die Rabatte nutzen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen