DAX ®12.947,47+0,00%TecDAX ®3.059,81-0,70%S&P 5003.359,69+0,75%NASDAQ10.974,72+0,90%
finanztreff.de

Gute News für VW, Daimler und BMW

| Quelle: finanztreff | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Der chinesische Automarkt erholt sich womöglich schneller vom Lockdown in der Corona-Pandemie als bisher gedacht. Gute Nachrichten für die deutschen Autobauer VW, Daimler und BMW – denn China ist mit Abstand ihr wichtigster Einzelmarkt.

Der Absatzrückgang der Autobauer an die Händler dürfte in diesem Jahr nun zwischen 10 und 20 Prozent liegen, sagte Xu Haidong vom chinesischen Herstellerverband CAAM am Freitag in Peking. Zuvor war der Verband noch von einem Minus zwischen 15 und 25 Prozent ausgegangen.

Vorläufige Zahlen zum Monat Juni bestätigte der CAAM im Wesentlichen. Demnach stieg der Absatz von Pkw an die Händler gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 1,8 Prozent auf 1,76 Millionen Fahrzeuge. Insbesondere Nutzfahrzeuge treiben den Markt derzeit wieder an: Insgesamt verkauften die Hersteller mit 2,3 Millionen Fahrzeugen 11,6 Prozent mehr Autos und Nutzfahrzeuge an den Handel.

China ist der mit Abstand wichtigste Einzelmarkt der deutschen Autokonzerne Volkswagen +0,77%, Daimler +0,72% und BMW +1,18%. Die Covid-19-Pandemie hatte in China früh im Jahr das Wirtschaftsleben lahmgelegt, allerdings fuhren die Autofabriken auch früher als in Europa und Nordamerika wieder hoch, auch die meisten Händler haben seit längerem wieder geöffnet.

Die guten Nachrichten helfen den deutschen Auto-Aktien im DAX. Volkswagen notiert zuletzt 2,7 Prozent im Plus und kann damit wieder die Marke von 140 Euro anlaufen. Auch BMW legt rund ein Prozent zu. Einzig Daimler kann sich nicht wirklich der Erholungsbewegung im Sekot anschließen, was wohl an einer Studie der UBS liegen dürfte. Die Schweizer Großbank sieht mit einem Kursziel von 38 Euro kaum Potenzial bei den Stuttgartern.

Mit Material von dpaAFX.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Glauben Sie, dass Microsoft TikTok komplett übernehmen wird?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen