DAX®15.416,64+1,43%TecDAX®3.327,80+1,32%Dow Jones 3034.382,13+1,06%Nasdaq 10013.393,11+2,17%
finanztreff.de

HelloFresh: Corona-Profiteur traut sich noch mehr zu

| Quelle: finanztreff | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Ein überraschend guter Jahresstart stimmt den Kochboxenversender und Corona-Gewinner HelloFresh +0,15% noch optimistischer für 2021 als bislang. Die ersten drei Monate des Jahres hätten "deutlich die aktuelle Markterwartung" übertroffen, teilte das Unternehmen am Donnerstagabend mit. Und wenn es nach dem Vorstand um Dominik Richter und Thomas Griesel geht, soll das nur ein Vorgeschmack auf das Gesamtjahr sein.

So peilt das Management nun ein währungsbereinigtes Umsatzwachstum zwischen 35 und 45 Prozent an. Das ist deutlich mehr als noch zuvor: HelloFresh war bislang von 20 bis 25 Prozent ausgegangen. Die Marge zum um Sondereffekte und Holdingkosten bereinigten Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) sieht die Firma nun bei zehn bis zwölf Prozent, nach zuvor neun bis zwölf Prozent. 

HelloFresh ist einer der Profiteure der Corona-Pandemie. Weil Ausgehmöglichkeiten wie etwa das Essen im Restaurant fehlen, greifen vermehrt Menschen bei Kochboxen mit Rezepten zu, die ihnen dann geliefert werden. Darüber hinaus will das Unternehmen auch künftig verzehrfertige Gerichte anbieten. 

Dass der Kochboxenversender sein Produktportfolio erweitern will, ist einer der Gründe für die zuversichtliche Haltung des Analystenteams bei der Credit Suisse. Auch andere positive Faktoren wie das Kundenwachstum und ein milliardenschwerer Markt sollen HelloFresh dabei helfen, seinen Umsatz bis 2024 wahrscheinlich mehr als zu verdoppeln. Die Bank hob daher ihr Kursziel von 81 auf 95 Euro an und beließ die Einstufung auf "Outperform".

Das macht die Aktie von HelloFresh 

An der Börse zeigten sich die Anleger höchst erfreut: Zuletzt lag die HelloFresh-Aktie +0,15% rund vier Prozent im Plus bei 73,96 Euro. Zwischenzeitlich war es am Morgen sogar noch weiter nach oben gegangen.

Sechs-Monats-Chart HelloFresh (in Euro)
Mit Material von dpaAFX.
Schlagworte:
, , ,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 20 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen