DAX®13.339,05-0,32%TecDAX®3.109,08-0,23%S&P 500 I3.655,17-0,15%Nasdaq 10012.455,33+1,52%
finanztreff.de

Hellofresh: Nach Verdreifachung noch Potenzial

| Quelle: finanztreff | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Nach der Anhebung der Prognose am Freitag können die Aktien von Hellofresh +0,20% auch in der neuen Handelswoche weiter zugewinnen – und die Analysten sehen noch Potenzial.

Nach einer Verdopplung des Umsatzes im dritten Quartal hat Hellofresh die Prognose für das Gesamtjahr erhöht und die Aktien am Montag mit 56,37 Euro auf einen weiteren Höchststand geschickt. Die Papiere haben sich damit im bisherigen Jahresverlauf verdreifacht.

Geht es nach den Analysten bleibt auch nach dem neuen Hoch noch Potenzial für weitere Kursgewinne. Berenberg-Analyst Robert Berg stockte sein bereits vergleichsweise hohes Kursziel auf 68 Euro hoch. Höhere Ziele, die dann nochmals übertroffen werden, würden inzwischen schon zur Gewohnheit, so der Experte. Dabei seien die Papiere immer noch günstig zu haben. Das Geschäftsmodell und die mittelfristigen Wachstumschancen seien massiv unterbewertet.

Die Deutsche Bank hat die Einstufung für Hellofresh auf "Buy" mit einem Kursziel von 63 Euro belassen. Einmal mehr habe der Kochboxen-Versender die Erwartungen übertroffen, schrieb Analystin Nizla Naizer in einer am Montag vorliegenden Studie. Zudem sei der Ausblick auf 2020 erneut angehoben worden. Auch die Commerzbank signalisiert mit dem neuen Ziel von 66 Euro nun wieder Potenzial.

Mit Material von dpaAFX.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie hat sich Ihr Wertpapierdepot seit Jahresbeginn entwickelt?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen