DAX®15.509,47-2,53%TecDAX®3.482,86-3,01%Dow Jones 3034.537,80-0,51%Nasdaq 10014.665,98-1,22%
finanztreff.de

Henkel: Das raten die Analysten jetzt

| Quelle: finanztreff | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Die lange Zeit vom Radar vieler Anleger offenbar verschwundene Henkel-Aktie rückt wieder stärker in den Fokus. Inzwischen haben sich mehrere Analysten zu Wort gemeldet und den Papieren des Konsumgüter-Konzerns deutliches Aufwärtspotenzial bescheinigt. Dabei blicken die Experten optimistischer auf die Bewertung und die Perspektive im Klebstoffgeschäft.

Seit Jahresbeginn haben zahlreiche Analysten ihre Schätzungen für die Henkel-Aktie überarbeitet und in der Folge auch ihr Kursziel sowie das Voting angepasst. Finanztreff.de zeigt, wie die Analysten die Henkel-Aktie derzeit einstufen. 

Einstufung Neutral

Neutral gegenüber den Henkelpapieren sind derzeit JPMorgan (Kursziel: 85 Euro), Bernstein Research(89 Euro) und Barclays (89 Euro) eingestellt. Die Umsatzentwicklung des Klebstoff- und Konsumgüterkonzerns sei wohl geprägt von Preistendenzen, schrieb JPMorgan-Analystin Celine Pannuti zum Jahresanfang. Sie sorgt sich derweil weiter um die Margenentwicklung in den Jahren 2022 und 2023. Solange es keine bedeutenden Verbesserungen im Consumer-Geschäft oder bei der Portfolio-Struktur gibt, vermisst die Expertin vorerst positive Kurstreiber. Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für Henkel vor Zahlen zum vierten Quartal auf Neutral mit einem Kursziel von 85 Euro belassen.

Einstufung Kaufen

Kaufempfehlungen und Buy-Ratings erhielt die Henkel-Aktie aktuell hingegen von der Bank of America (Kursziel 90 Euro), dem Bankhaus Metzler (87 Euro), der Investmentbank Jefferies (93 Euro) und dem Analysehaus Warburg Research (108 Euro). Die US-Investmentbank Bank of America (BofA) hat Henkel von Neutral auf Buy hochgestuft und das Kursziel von 88 auf 90 Euro angehoben. Der Bewertungsabschlag gegenüber der globalen Konkurrenz sei inzwischen einfach zu groß geworden, schrieb Analystin Eva Quiroga in einer am vergangenen Dienstag vorliegenden Studie. Das Geschäft mit Schönheitspflege sieht sie gleichwohl weiter skeptisch.

Das macht die Henkel-Aktie 

Angetrieben durch die zuversichtlichen Analystenkommentare hat die Henkel-Aktie seit Jahresbeginn stark zugelegt: Mit den Kursgewinnen vom Freitagmorgen, die rund 0,2 Prozent auf 80,30 Euro betragen, kommen die Papiere seit dem Jahresauftakt auf ein Plus von knapp elf Prozent. Seit dem Jahreswechsel hat kein Analyst zum Verkauf der Henkel-Aktie geraten.

Sechs-Monats-Chart Henkel (in Euro)
Mit Material von dpa-AFX.
Schlagworte:
, ,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Aldi eröffnet eine Testfiliale in Großbritannien, wo man nur noch mit einer App bezahlen kann und es keine Kassen mehr gibt. Finden Sie diese Idee gut?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen