DAX®15.588,28-0,31%TecDAX®3.498,40-0,41%S&P 500 I4.251,54+0,13%Nasdaq 10014.270,42+0,94%
finanztreff.de

Impfstoff-Aktien stürzen ab – BioNTech unter Druck

| Quelle: finanztreff | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Die Kurse der Impfstoff-Entwickler Curevac -2,74% und BioNTech -0,18% sind am Donnerstagmorgen stark unter Druck geraten. CureVac sackten um 16 Prozent ab und BioNTech brachen um 18 Prozent ein im Vergleich zum Xerta-Schluss. Der Grund für die herben Kursverluste ist be­sorg­nis­er­re­gend. 

Hauptursache für die herben Verluste dürfte sein, dass sich die USA im Kampf zur weltweiten Eindämmung der Pandemie für eine Aussetzung von Patenten für die Corona-Impfstoffe stark gemacht haben. Damit drohen den Entwicklern der Impfstoffe Einnahmeausfälle. Vor diesem Hintergrund sollten auch die Aktien von Pfizer -0,38%, Moderna +1,10% und Ocugen +3,27% einen Blick wert sein. 

Sechs-Monats-Chart BioNTech (in Euro)
Mit Material von dpa-AFX.
Schlagworte:
, , , , , ,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Zurzeit findet die Fußball-Europameisterschaft statt. Verfolgen Sie das Ereignis?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen