DAX®15.448,04-1,78%TecDAX®3.489,37-0,53%Dow Jones 3033.290,08-1,58%Nasdaq 10014.049,58-0,81%
finanztreff.de

IPO-Ticker: Suse und HGears engen Preisspannen ein

| Quelle: finanztreff | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Kurz vor dem Wochenende gibt es spannende News von zwei neuen Borsenaspiranten. Neben dem  Getriebehersteller HGears hat sich am Freitag auch der Linux-Software-Anbieter Suse zu der angestrebten Preisspane geäußert, dabei zeichnet sich bei beiden Zeichnungsphasen ein möglicher Flop der Börsengange ab. 

Der Getriebehersteller HGears -2,67% hat Kreisen zufolge die Preisspanne für den geplanten Börsengang eingeengt. Nun werden die Aktien zwischen 25 und 27 Euro angeboten, wie die Nachrichtenagentur Bloomberg am Freitag unter Berufung auf eingesehene Unterlagen berichtete. Zuvor hatte Hgears die Spanne auf 23 bis 31 Euro festgesetzt.

HGears will den Handel an der Frankfurter Börse nach bisherigen Angaben am 21. Mai starten. In der bisherigen Mitte der Preisspanne - mit der Einengung ist das nun das obere Ende - wurde ein Nettoerlös für das Unternehmen von rund 61 Millionen Euro angestrebt beim Angebot von 2,4 Millionen neuen Aktien aus einer Kapitalerhöhung. Zusätzlich sollten bis zu knapp 4,3 Millionen bestehende Aktien platziert werden.

Auch Suse engt Preisspanne ein

Der Linux-Software-Anbieter Suse +2,46% bekommt bei seinem geplanten Börsengang wohl das aktuell schwächere Umfeld für Technologiewerte zu spüren. Kreisen zufolge engte das Unternehmen die Preisspanne am unteren Ende auf 29 bis 30 Euro ein. Das berichtete die Nachrichtenagentur Bloomberg am Freitag unter Berufung auf eingesehene Angebotsdokumente. Bisher lag die Angebotsspanne bei 29 bis 34 Euro, womit Suse eine Marktkapitalisierung von 4,9 bis 5,7 Milliarden Euro angestrebt hatte. Der erste Handelstag der Aktie soll voraussichtlich der 19. Mai sein.

Schwache Nachfrage deutet auf Flop hin 

Die schwache Nachfrage bei beiden IPO-Kandidaten deutet auf ein mögliches Desinteresse seitens der Investoren hin. Ob der Börsengang wirklich ein Reinfall wird, lässt sich jedoch noch nicht sicher abschätzen. (Mit Material von dpa-AFX)

Schlagworte:
, , ,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 25 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen