DAX®15.196,74+0,17%TecDAX®3.385,07-1,48%Dow Jones 3034.548,53+0,93%Nasdaq 10013.613,73+0,82%
finanztreff.de

K+S: Nullrunde für Aktionäre nach Milliardenverlust

| Quelle: finanztreff | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Aktionäre des Dünger- und Salzkonzerns K+S haben es derzeit nicht leicht: Nach einem Verdacht der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Bafin), wonach der Konzern Milliardenabschreibung eventuell zu niedrig und zu spät vornahm, folgt nun der nächste Wermutstropfen: Für das abgelaufene Geschäftsjahr soll es keine Dividende geben.

Grund für die vorgeschlagene Maßnahme ist ein deutlicher Umsatz- und Gewinnrückgang. So fiel der Umsatz im vergangenen Jahr um neun Prozent auf 3,7 Milliarden Euro, wie der Kasseler Konzern am Donnerstag mitteilte. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) knickte - wie seit Dienstag bekannt - um fast ein Drittel auf knapAmp 445 Millionen Euro ein. 

Im  Schlussquartal hatte ein schwaches Geschäft mit Auftausalz wegen des milden Winteranfangs belastet. Zudem litt der Konzern 2020 unter niedrigen Preisen für Kalidünger. Diese haben sich inzwischen jedoch wieder etwas erholt. Für das neue Jahr rechnet Konzernchef Burkhard Lohr daher mit einem höheren operativen Ergebnis. Für das Ebitda des fortgeführten Geschäfts kalkuliert der Manager, wie schon bekannt ist, mit 440 bis 540 Millionen Euro. Darin enthalten ist allerdings ein einmaliger Ertrag von 200 Millionen Euro aus der Gründung des Gemeinschaftsunternehmens Reks, in dem die Kasseler ihr Entsorgungsgeschäft mit dem der Remondis-Tochter Remex bündeln. Die Summe wird mit Abschluss der Transaktion im Sommer erwartet.

Das macht die Aktie von K+S

Am Donnerstag verlor die K+S-Aktie +1,77% zum Xetra-Auftakt rund zwei Prozent auf 8,84 Euro. Damit knüpften die Papiere an ihre Vortagesverluste an. So verlor die K+S-Aktie zur Wochenmitte fast zehn Prozent nachdem sich Analysten bereits am Dienstag negativ zum enttäuschenden Gewinnausblick für 2021 geäußert hatten.

Sechs-Monats-Chart K+S (in Euro)
Mit Material von dpaAFX.
Schlagworte:
, , , , , ,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Die Sorge vor der steigenden Inflation wächst; mit welchen Assets Klassen versuchen Sie Ihr Depot zu diversifizieren?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen