DAX®13.298,96+0,35%TecDAX®3.117,66+1,05%S&P 500 I3.699,30+0,90%Nasdaq 10012.528,48+0,49%
finanztreff.de

K+S: Unterstützung aus Weißrussland

| Quelle: finanztreff | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Medienberichte über einen möglichen Produktionsstillstand in Anlagen des Dünger-Konkurrenten Belaruskali infolge des politischen Aufstands in Weißrussland haben am Dienstag die Aktien von K+S beflügelt.

Belaruskali stehe für etwa 17 Prozent der weltweiten Kaliproduktion, heißt es seitens der Commerzbank-Analysten. Dauer und Ausmaß der möglichen Proteste und mithin die Folgen für das globale Kaliangebot seien zum gegenwärtigen Zeitpunkt aber kaum einzuschätzen. So gab es auch Medienberichte, denen zufolge bei Belaruskali eventuell doch nicht gestreikt wird.

Die wegen politischer Unruhen in Weißrussland stillstehende Kali-Produktion sei grundsätzlich positiv für die Marktstimmung, schrieb Commerzbank-Analyst Michael Schäfer. Dies ändere aber nichts an seiner vorsichtigen Einschätzung des deutschen Düngemittelkonzerns.

Das Analysehaus Independent Research gibt sich nach den durchwachsenen Zahlen des Düngerherstellers etwas positiver und hat das Kursziel für K+S von 5,50 auf 6,50 Euro angehoben. Ebenfalls das Kursziel erhöht haben in den vergangenen Tagen die Analysten der DZ Bank, der UBS und der Privatbank Berenberg. So schreibt Axel Herlinghaus von der DZ Bank, dass die Bedingungen auf dem Kalimarkt vorerst zwar noch schwierig blieben, aber die robuste Nachfragedynamik und die sanft anziehenden Überseepreise ließen auf ein Ende der Durststrecke hoffen.

An dieser Stelle ist jedoch anzumerken, dass keiner der Experten den Kauf der K+S-Aktie empfiehlt.

Das machen die Aktien von K+S

Die Aktien von K+S +0,92% haben sich am Dienstag nach anfänglichen Kursverlusten an der 50-Tage-Linie gefangen und anschließend deutlich zugelegt. Der Kurs gewann zuletzt gut fünf Prozent auf 6,46 Euro. Die Verluste nach den durchwachsenen Quartalszahlen können damit teilweise wieder wettgemacht werden.

Mit Material von dpaAFX.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 50 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen