DAX ®9.937,56+4,32%TecDAX ®2.641,21+3,09%S&P FUTURE2.582,10+4,00%Nasdaq 100 Future7.522,75-1,38%
finanztreff.de

K+S: Verheerender Chart – gibt es noch Hoffnung?

| Quelle: DER AKTIONÄR | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
Bei den Aktien von K+S reiht sich ein Tiefpunkt an den andern. Am Donnerstag gerieten sie in einem sehr schwachen Gesamtmarkt erneut unter die Räder, wobei insbesondere eine frisch ausgesprochene Verkaufsempfehlung der Berenberg Bank belastete. Im MDAX rutschten die Titel des Kali- und Salzkonzerns als einer der größten Verlierer auf ein neues 16 Jahrestief mit 7,60 Euro. Zuletzt belief sich das Minus noch immer auf mehr als vier Prozent. Damit ist das Papier noch immer der drittstärkste Verlierer des Tages im MDAX. Nur Zalando und Dialog verlieren noch mehr.

Marion Schlegel

Hier zum vollständigen Artikel
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 15 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen