DAX®13.931,46-0,69%TecDAX®3.069,54-0,21%S&P 500 I4.018,69-0,10%Nasdaq 10012.387,40+3,70%
finanztreff.de

Krypto-Betrug? Klage gegen Kim Kardashian und Floyd Mayweather

| Quelle: DER AKTIONÄR | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
Wenn Stars für Kryptowährungen trommeln, sorgt das meist für kräftige Bewegung bei den entsprechenden Coins. Elon Musk und seine Tweets zu Dogecoin und Co sind das beste Beispiel. Dass das auch nach hinten losgehen kann, spüren gerade beispielsweise Kim Kardashian und Floyd Mayweather.Der Reality-TV-Star und der einstige Box-Champion sowie der frühere Basketball-Profi Paul Pierce hatten im letzten Jahr bei ihren Fans und Followern gegen Bezahlung für die Digitalwährung Ethereum Max (EMAX) geworben – und bekommen dafür nun die Quittung. Nachdem der Coin anschließend massiv an Wert verloren hat, verklagt ein geprellter Investor die Stars nun kurzerhand.Dieser wirft Kardashian, Mayweather und Pierce vor, mit den EMAX-Gründern Steve Gentile und Giovanni Perone gemeinsame Sache gemacht und Investoren dazu verleitet zu haben, die verlustreiche Anlage zu überhöhten Preisen zu kaufen. „Die Beklagten haben die Aussichten des Unternehmens und die Möglichkeit für Anleger, aufgrund der günstigen ‚Tokenomics‘ der EMAX-Token erhebliche Renditen zu erzielen, angepriesen“, zitiert das Branchenportal Decrypt aus der Anklageschrift.In Wahrheit hätten die Beklagten den Coin jedoch nur beworben, um ihre eigenen Bestände zu einem höheren Preis verkaufen zu können, so der Vorwurf. Mit anderen Worten: Ein Pump-and-Dump-Betrug, bei dem normale Anleger am Ende in die Röhre schauen.Laut Decrypt hatte Ethereum Max am 31. Mai 2021 bei 0.000000597636 Dollar ein Allzeithoch markiert und anschließen mehr als 80 Prozent an Wert verloren. Mitte Juni hatte der Kurs dann jedoch noch einmal zu einer Mini-Rally angesetzt, nachdem Kim Kardashian dem Coin eine Instagram-Story gewidmet hatte und Floyd Mayweather bei einer Bitcoin-Konferenz in Miami mit einem Ethereum-Max-T-Shirt aufgetaucht war.Das Aufbäumen im Kurs auf rund 0,00000025 Dollar war allerdings nur von kurzer Dauer. Seitdem ist der Kurs um mehr als 90 Prozent gefallen – und damit endgültig wertlos. Mit rund 35 Millionen Dollar belegt EMAX im Ranking nach Market Cap von von coinmarketcap.com Platz 3.879. Mit Ethereum (ETH), der zweitgrößten Kryptowährung der Welt, steht Ethereum Max trotz des ähnlichen Namens in keinerlei Verhältnis – das ist auch in der Klage festgehalten.Für zwei der drei Stars ist es nicht das erste Mal, dass sie Ärger wegen ihren Krypto-Aktivitäten haben. Kardashian wurde im September von einer britischen Finanzaufsichtsbehörde vorgeladen, weil sie ihre 250 Millionen Instagram-Follower in eine „Kryptoblase mit dem Anschein des schnellen Reichtums“ gelockt habe. Und Mayweather kassierte bereits im Jahr 2018 eine Strafe von der SEC, weil er ICOs beworben hatte ohne dabei offenzulegen, dass er dafür bezahlt wurde.

Nikolas Kessler

Hier zum vollständigen Artikel
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

DER AKTIONÄR

DER AKTIONÄR Täglich aktuelle Nachrichten zu den Themen Börse, Finanzen und Wirtschaft liefert Ihnen das Anlegermagazin DER AKTIONÄR im Web, als App oder am Zeitungskiosk."

» Alle News von DER AKTIONÄR

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 20 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen