DAX ®9.525,77-0,47%TecDAX ®2.561,99-0,06%Dow Jones21.052,53-1,69%NASDAQ 1007.528,11-1,41%
finanztreff.de

LPKF Laser & Electronics: Das nächste Corona-Opfer

| Quelle: finanztreff | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
Aufgrund des Coronavirus und der "üblichen Saisonalität" rechnet LPKF Laser & Electronics im laufenden Quartal mit einem im Jahresvergleich sinkenden Umsatz und Gewinn. Das verunsichert die Aktionäre des SDAX-Aufsteigers – die Aktie fällt auf unter 20 Euro.
Das Management rechnet wegen des Coronavirus und der üblichen Saisonalität der eigenen Geschäfte im laufenden Quartal mit einem schwachen Verlauf. Der Umsatz dürfte mit 18 bis 22 Millionen Euro deutlich unter dem Vorjahreswert von 36,4 Millionen Euro liegen. Beim Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) rechnet LPKF mit einem Verlust von 3 bis 5 Millionen Euro nach einem Gewinn von 6,1 Millionen Euro.
Anleger zeigten sich enttäuscht. Die Aktien von LPKF Laser & Electronics sackten um rund sieben Prozent auf unter 20 Euro ab. Anfang der Woche war der Kurs bei 25,70 Euro noch auf ein Hoch seit fast 20 Jahren gestiegen.
Allerdings wird der Virus wohl nur zu zeitlichen Verschiebungen bei der Erfüllung einzelner Aufträge führen, so dass das Unternehmen unverändert mit wachsendem Umsatz und Ergebnis im Gesamtjahr rechnet.
Im Laufe des ersten Quartals soll eine Prognose für das laufende Geschäftsjahr veröffentlicht werden. Auch langfristig bleibt LPKF positiv gestimmt: Für die folgenden Jahre sei weiterhin ein nachhaltiges, profitables Wachstum in allen Geschäftsbereichen zu erwarten. So soll 2024 der Umsatz bei über 360 Millionen Euro und die Ebit-Marge bei mindestens 25 Prozent liegen.

Mit Material von dpaAFX.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 15 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen