DAX ®11.504,65+1,00%TecDAX ®3.174,25+0,60%Dow Jones25.053,85+2,41%NASDAQ 1009.464,50+0,54%
finanztreff.de

Lufthansa: Auch das noch!

| Quelle: finanztreff | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Die Corona-Krise belastet die Deutsche Lufthansa massiv. Jetzt muss sich die Airline inmitten der Turbulenzen auch noch einen neuen Finanzvorstand suchen. Eine Meldung, die sonst die Lufthansa-Aktie deutlich belasten würde, kann dem DAX-Papier jedoch heute nichts anhaben.

Der Lufthansa-Finanzvorstand Ulrik Svensson lege mit Wirkung zum 6. April – also an diesem Montag – sein Mandat aus gesundheitlichen Gründen nieder, teilte der Dax-Konzern am Samstag mit. Der Aufsichtsrat werde zeitnah über eine Nachfolgelösung beraten und entscheiden. Nähere Angaben macht das Unternehmen nicht.

Der Rücktritt des Vorstandsmitglieds triff die Lufthansa zu einem denkbar ungünstigen Zeitpunkt: Die Airline ist wie alle anderen Fluggesellschaften schwer von den Folgen der Corona-Pandemie getroffen. Der Konzern hat nahezu die gesamte Flotte stillgelegt, zehntausende Mitarbeiter in Kurzarbeit geschickt und wirbt um milliardenschwere Staatshilfen.

Zuletzt hatte das Unternehmen Verhandlungen über verschiedene Beteiligungsformen des Staates bestätigt. Trotz der Turbulenzen hatte sich Svensson Mitte März überzeugt gezeigt, dass "die Lufthansa auch nach Corona noch fliegen und als Gewinner aus der Krise hervorgehen wird".

Das macht die Aktie von Lufthansa

Die Lufthansa-Aktie +5,95% kann die zusätzliche Negativ-Meldung in einem positiven Gesamtmarkt nicht schwächen. Mit einem vorbörslichen Plus von 3,8 Prozent auf 8,32 Euro notiert das Papier wieder deutlich über der wichtigen Marke von 8 Euro. Charttechnisch ein starkes Signal. Positiv wirkt wohl auch die Meldung vom Wochenende nach, dass die EU-Kommission den Verkauf der Catering-Tochter LSG an den Konkurrenten Gategroup unter Auflagen genehmigt hatte.

Mit Material von dpaAFX.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Nach Thüringen will nun auch Sachsen weg von landesweit geltenden Beschränkungen in der Coronakrise. Wie finden Sie die Entscheidung?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen