DAX®15.257,04-4,15%TecDAX®3.821,83-1,25%S&P 500 I4.580,61-2,77%Nasdaq 10016.025,58-2,09%
finanztreff.de

Lufthansa: "Das Schlimmste ist vorbei"

| Quelle: finanztreff | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Nach zwei Hochstufungen durch Analysten stehen die Papiere der Lufthansa am Freitag im Fokus. Die Papiere der Airline kletterten kurz nach dem Handelsstart um über drei Prozent.

"Das Schlimmste ist vorbei", schrieb Analyst Johannes Braun vom Investmenthaus Stifel, der seine Verkaufsempfehlung für die Lufthansa-Aktien aufgab und die MDAX-Papiere nun mit "Hold" und einem Kursziel von 6,00 Euro einstuft. Nach der Kapitalerhöhung hänge kein Damoklesschwert mehr über den Aktien.

Das dritte Quartal dürfte aber ein durchwachsenes Bild liefern. Während beim operativen Ergebnis die Gewinnschwelle erreicht werden könnte und die Buchungstrends positiv seien, gebe es beim freien Mittelzufluss (Free Cashflow) noch Gegenwind. Zudem sieht der Analyst noch reichlich Unwägbarkeiten: der unter Druck stehende Geschäftsreiseverkehr, Wettbewerbsdruck auf der Kurzstrecke, Bilanzsorgen sowie die Klimapolitik.

Jaime Rowbotham von der Deutschen Bank drehte seine Verkaufs- derweil gleich in eine Kaufempfehlung und gibt ein Kursziel von 7,30 Euro an. Die mittelfristigen Ziele hält er für nicht allzu ambitioniert und erreichbar. Das müsste aber nicht einmal so sein, um dennoch deutliches Erholungspotenzial zu rechtfertigen.

Das macht die Aktie der Lufthansa

Dank der zwei Analystenhochstufungen starten die Lufthansa-Aktien -1,51% mit kräftigen Kursgewinnen in den Freitagshandel und legten zuletzt um 3,2 Prozent auf 5,94 Euro zu. Sie kommen vom Tief bei 5,677 Euro, das im Jahresverlauf fast eine Halbierung bedeutet hatte. 

Mit Material von dpaAFX.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 48 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen