DAX®13.298,96+0,35%TecDAX®3.117,66+1,05%S&P 500 I3.699,30+0,90%Nasdaq 10012.528,48+0,49%
finanztreff.de

Microsoft-TikTok-Deal: China wehrt sich

| Quelle: finanztreff | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Die chinesische Regierung wehrt sich gegen die erzwungenen Verkaufsgespräche über die populäre Video-App TikTok. Gemäß neuen Export-Einschränkungen Regeln dürfen Tech-Firmen wie TikTok nur mit einer Erlaubnis der Regierung ins Ausland verkauft werden.

Das chinesische Handelsministerium veröffentlichte die neuen Regeln am Freitag. Danach dürfen unter anderem "IT-Technologien mit Personalisierung auf Basis von Datenanalyse" und Bedienung mit Hilfe künstlicher Intelligenz nur noch unter Auflagen verkauft werden. TikTok gehört dem chinesischen Konzern Bytedance.

Am Samstag publizierte die amtliche chinesische Nachrichtenagentur dann ein Interview mit einem Universitätsprofessor, der darauf hinwies, dass die Technologien bei TikTok unter diese Beschreibung fielen.

Trump sieht in TikTok Sicherheitsrisiko

US-Präsident Donald Trump bezeichnet TikTok als Sicherheitsrisiko, weil über die App chinesische Behörden Zugriff auf Daten von Amerikanern bekommen könnten. Er untersagte Anfang August US-amerikanischen Firmen und Bürgern Geschäfte mit TikTok – das Verbot soll Mitte September greifen. Ohne einen Verkauf droht der Video-App damit das Aus in den USA.

Microsoft interessiert

Aktuell verhandelt Microsoft +0,01% über den Kauf des TikTok-Geschäfts in den USA, Kanada, Australien und Neuseeland. Der Supermarkt-Riese Walmart -0,54% will dabei auch im Boot sein. Zugleich ist laut Medienberichten auch eine Gruppe von Start-up-Investoren zusammen mit dem Software-Konzern Oracle +1,50% im Rennen. Der geforderte Verkaufspreis soll sich auf 30 Milliarden Dollar belaufen.

Mit Material von dpaAFX.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 50 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen