DAX ®12.633,71+1,15%TecDAX ®3.049,87+0,23%S&P 5003.185,69+1,05%NASDAQ10.835,72+0,76%
finanztreff.de

Müll-Aktien Waste Management, Waste Connections und Co: Wird der Öl-Crash zum Problem?

| Quelle: DER AKTIONÄR | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Selbst die vermeintlich krisensicheren nordamerikanischen Abfallentsorger Waste Management, Republic Services und Waste Connections geraten an der Wall Street im schwachen Gesamtmarkt stark unter Druck. Der Ölpreis-Verfall ist für Analyst Kevin Chiang von der Canadian Imperial Bank of Commerce (CIBC) allerdings kein größerer Anlass zur Sorge.

Der Preissturz beim Rohöl ist Chiang zufolge ein "überschaubarer Gegenwind" für die Abfallwirtschaft. Seiner Meinung nach könnten die Abfallentsorger Waste Management, Republic Services und Waste Connections den Ölpreissturz ausgleichen, da "das starke Preisumfeld für feste Abfälle, die erhöhten Übernahmeaktivitäten und eine gewisse Vorsicht in der Guidance für 2020" gegeben seien.

Michel Doepke

Hier zum vollständigen Artikel
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

DER AKTIONÄR

DER AKTIONÄR Täglich aktuelle Nachrichten zu den Themen Börse, Finanzen und Wirtschaft liefert Ihnen das Anlegermagazin DER AKTIONÄR im Web, als App oder am Zeitungskiosk."

» Alle News von DER AKTIONÄR

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 29 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen