DAX ®12.591,68-0,54%TecDAX ®2.998,20-0,63%Dow Jones27.355,97+0,57%NASDAQ 10011.261,14+1,22%
finanztreff.de

Nach Wirecard-Skandal: Bürgerbewegung geht jetzt auf BaFin los

| Quelle: DER AKTIONÄR | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Die Finanzwelt ist immer noch vom Wirecard-Kollaps erschüttert. Die beteiligten Banken, die den Zahlungsdienstleister mitfinanziert haben, rechnen derweil in den Hinterzimmern ihre Kreditverluste aus. Berliner Politiker erklären freimütig, man werde Konsequenzen aus dem Skandal ziehen. Alle sprechen vom Versagen, vielen Unterlassungen und Betrügerei. Wer hätte wann und wie viel prüfen und feststellen müssen. 

Mit am heftigsten fielen die Vorwürfe gegen die EY als zuständige Wirtschaftsprüferin und die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Bafin) als oberste Kontrollbehörde aus. Nun bekommt die BaFin von der Initiative „Bürgerbewegung Finanzwende“ eine deutliche Ansage. Die Behörde solle endlich ihre Pflichten wahrnehmen, sich reorganisieren und "Köpfe rollen lassen".


Adam Maliszewski

Hier zum vollständigen Artikel
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wenn die Kurse steigen, denken viele Anleger vermehrt über Sicherungsmechanismen nach. Was halten Sie von Teilschutz-Zertifikaten?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen