DAX®15.348,53+1,43%TecDAX®3.907,37+2,07%Dow Jones 3033.919,84-0,15%Nasdaq 10015.027,77+0,10%
finanztreff.de

Nel tritt neuem Konsortium bei – die Details

| Quelle: DER AKTIONÄR | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
Das Wasserstoff-Unternehmen Nel kann nach langer Zeit einmal wieder mit Neuigkeiten aufwarten. Die Norweger treten dem Vernehmen nach dem sogenannten PosHYdon-Konsortium bei und werden den dafür benötigten PEM-Elektrolyseur im Megawatt-Maßstab liefern. Das Projekt soll vor der Küste der Niederlande entstehen.

PosHYdon ziele darauf ab, die Integration von drei Energiesystemen in der niederländischen Nordsee zu validieren, heißt es in der Pressemitteilung. Die Wasserstoffproduktionsanlage soll auf einer Plattform von Neptune Energy entstehen und mit Offshore-Wind versorgt werden.

Michel Doepke

Hier zum vollständigen Artikel
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
El Salvador führt als erstes Land den Bitcoin als Währung ein. Sollten die anderen Länder nachziehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen