DAX®13.981,91+0,45%TecDAX®3.046,46-0,44%Dow Jones 3031.958,31+0,09%Nasdaq 10011.764,72-0,04%
finanztreff.de

Neo Lithium: Monsterdeal! Zijin schlägt zu

| Quelle: DER AKTIONÄR | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
Es kommt, wie es kommen musste: Nachdem in Argentinien ein Bieterkampf um Millennial Lithium entbrannt ist, war es nur eine Frage der Zeit, bis auch Neo Lithium ins Visier der Produzenten gerät. Jetzt ist es soweit: Der chinesische Minengigant Zijin Mining gab eine Übernahmeofferte bekannt. Und die bewertet Neo Lithium mit 970 Millionen Kanadische Dollar – bei Millennial steht das Gebot bei rund 380 Millionen Kanadische Dollar.Anders ausgedrückt: Die Chinesen bieten 6,50 Kanadische Dollar je Aktie von Neo Lithium. Und zwar in Cash. Das ist noch einmal rund ein Dollar mehr als der Schlusskurs von Freitag. 6,50 Kanadische Dollar entsprechen ziemlich genau 4,50 Euro. In diesem Bereich sollte die Aktie am Montag eröffnen.

Die Überraschung ist nicht, dass Neo Lithium übernommen wird. Die Überraschung ist – neben der Höhe des Gebots –, dass ausgerechnet Zijin Mining zuschlägt. Immerhin hat Neo Lithium bereits einen chinesischen Konzern als Großaktionär: CATL. Und da CATL sich bereits im Übernahmerennen um Millennial Lithium gegen Ganfeng durchgesetzt hat, lag es eigentlich auf der Hand, dass CATL auch bei Neo ein Angebot abgibt.

Doch offensichtlich ist dem Zijin zuvorgekommen. Gut möglich, dass Zijin das Angebot bei Neo Lithium absichtlich vergleichsweise hoch angesetzt hat, um ein Gegenangebot von CATL im Keim zu ersticken. Freilich, möglich ist das immer noch. Aber knapp eine Milliarde Kanadische Dollar für Neo Lithium ist eine ordentliche Bewertung.

Wenn nun Neo Lithium vom Kurszettel verschwinden sollte, dann wird die Auswahl an aussichtreichen Projekten, die noch nicht in der Hand eines großen Produzenten sind, überschaubar. Zumal in Chile, einer Hochburg für Lithium, wenig vorangeht und ausländische Konzerne sich dort ausgesprochen schwertun.Nachdem bei Goldfolio unser Depotwert Neo Lithium übernommen wird, halten wir Ausschau nach neuen Lithiumwerten, die Einzug in unser Depot halten. Sind Sie interessiert? Dann testen Sie Goldfolio, den Börsendienst für Gold- und Rohstoffaktien des AKTIONÄR. Alle Informationen finden Sie unter www.goldfolio.de.

Wer das Risiko von Einzelaktien scheut, ist beim Lithiumindex Best of Lithium gut aufgehoben. Mit dem Index-Zertifikat DA0AAS kann man den Index annähernd 1:1 nachbilden.

Weitere Infos zum Index finden Sie hier.

Achtung: Bei einigen Brokern ist ein Kauf der Zertifikate aufgrund der US-Steuergesetzgebung (871 m-Regel) leider nicht möglich.

Markus Bußler

Hier zum vollständigen Artikel
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
In wenigen Jahren könnte im Zuge des Klimawandels die globale Durchschnittstemperatur zum ersten Mal mehr als 1,5 Grad über vorindustriellem Niveau liegen. Die Wahrscheinlichkeit dafür liegt laut Weltwetterorganisation bei fast 50 Prozent. Glauben Sie, dass es dazu kommen wird?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen