DAX®15.448,04-1,78%TecDAX®3.489,37-0,53%Dow Jones 3033.290,08-1,58%Nasdaq 10014.049,58-0,81%
finanztreff.de

NetCents-Aktie crasht um 57 Prozent – die Details

| Quelle: finanztreff | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Ein wahres Kursmassaker mussten am Freitag die Aktionäre des Krypto-Zahlungsdienstleisters NetCents Technology miterleben: Die NetCents-Aktie stürzte um 57 Prozent auf nur noch 0,21 Euro ab. Schuld daran ist NetCents in erster Linie selbst: Da das Unternehmen bis zum 6. Mai weder einen Jahresabschluss für das per Ende Oktober noch Quartalszahlen bis für das Ende Januar beendete Geschäftsjahr bei der kanadischen Börsenaufsicht British Columbia Securities Commission (BCSC) einreichte, setzte die Börse die Aktie vom Handel aus. 

Da das Unternehmen bis zum 6. Mai weder einen Jahresabschluss für das per Ende Oktober beendete Geschäftsjahr, noch Quartalszahlen für den Zeitraum von November bis Ende Januar bei der kanadischen Börsenaufsicht British Columbia Securities Commission (BCSC) einreichte, setzte die Börse die Aktie vom Handel aus.

Am 6. Mai 2021 erließ die BCSC daraufhin eine CTO in Bezug auf die Aktien von NetCents, die gilt, bis das Audit und der Zwischenbericht für das dritte Quartal vorliegen.

Während die NetCents-Aktie in Kanada somit bereits am Freitag vom Handel ausgesetzt war, kam es an den deutschen Handelsplätzen zum Kurs-Horror: Zahlreiche Anleger warfen die Papiere über Bord. Dabei sah es im Februar für die Aktie noch deutlich besser: Damals verkündete NetCents aus der NC Exchange eine White-Label-Kryptobörse machen zu wollen und diese anderen Unternehmen und Partnern zukünftig anzubieten. 

Unternehmen bezieht Stellung 

Wie per IRW-Press bekannt wurde, möchte das Management den NetCents-Aktionären mitteilen, dass dem Wirtschaftsprüfer alle für den Abschluss des Audits erforderlichen Unterlagen zur endgültigen Prüfung vorgelegt wurden.

Angesichts der Komplexität und der Art des Geschäfts von NetCents und anderer Faktoren war NetCents nicht in der Lage, dem Wirtschaftsprüfer die erforderlichen Dokumente so rechtzeitig vorzulegen, dass dieser eine vollständige Prüfung vor der Einreichungsfrist der BCSC durchführen konnte. Um dies in Zukunft zu vermeiden, bemüht sich NetCents aktiv um zusätzliche Ressourcen.

Der Wirtschaftsprüfer schätzt, dass das Audit bis zum 15. Mai 2021 abgeschlossen werden wird. Sobald das Audit abgeschlossen und der BSCS vorgelegt wird, wird die CTO aufgehoben. Sollte der Abschluss des Audits zusätzliche Zeit erfordern, wird NetCents den Aktionären diese neue Zeitschätzung mitteilen.

Das macht die Aktie von NetCents Technology

Nach der Talfahrt am Freitag könnte die NetCents-Aktie ±0,000% möglicherweise bald auch an den deutschen Börsenplätzen vom Handel ausgesetzt werden. Ob die Aktie bald wieder zum Handel zugelassen wird, ist jedoch fraglich: Bereits in den vergangenen Monaten hatte NetCents Technology mehrfach eine Fristverlängerung erhalten. 

Sechs-Monats-Chart NetCents Technology (in Euro)
Mit Material von IRW-Press.
Schlagworte:
, , , , , ,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 25 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen