DAX®15.633,80+0,41%TecDAX®3.676,53+0,41%Dow Jones 3035.110,35+0,51%Nasdaq 10015.080,58+0,42%
finanztreff.de

Netflix: Aktie fällt wie ein Stein – 2021 zum Vergessen?

| Quelle: DER AKTIONÄR | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
Die Aktie von Netflix rauscht nach der Veröffentlichung der Q2-Zahlen gestern Abend steil in die Tiefe. Der Bericht fiel durchwachsen für Netflix aus. Das Streaming-Video-Unternehmen übertraf die Schätzungen für den Nettozuwachs an Abonnenten und den Umsatz, aber der Gewinn pro Aktie fiel geringer aus als erwartet. Die Prognose für das dritte Quartal lag ebenfalls unter den Erwartungen. Die Hoffnungen ruhen nun auf neuen Produkten.

Netflix erlitt heute den stärksten Kursrückgang seit drei Monaten, nachdem der Streaming-Riese einen langsamen Start in das Jahr 2021 hatte und eine enttäuschende Prognose für das letzte Quartal gab, so die Nachrichtenagentur Bloomberg. Die Aktien fielen am Mittwoch in New York um bis zu 4,8 Prozent auf 505,61 Dollar. Das Unternehmen steht vor einer Verlangsamung des Wachstums, nachdem die Pandemie die Mitgliederzahlen im Jahr 2020 in die Höhe schießen ließ. Das Management versuchte den Investoren am Dienstag zu versichern, dass es noch viel Raum für Wachstum gebe.

Fabian Strebin

Hier zum vollständigen Artikel
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
2026 ist das Ende der Verbrennungsmotoren bei VW. Glauben Sie, dass VW damit viele Autofahrer verlieren wird?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen