DAX®15.412,95+0,42%TecDAX®3.906,78-0,02%S&P 500 I4.367,55+0,31%Nasdaq 10015.027,77+0,10%
finanztreff.de

Nordex: Wichtige Marke geknackt – so könnte es weitergehen

| Quelle: finanztreff | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

In der jüngsten Vergangenheit hat die Kursentwicklung der Nordex-Aktie nur eine Richtung gekannt: nach unten. Aus charttechnischer Sicht zeichnet sich nun jedoch eine starke Gegenbewegung ab, am Montagmorgen haben die Papiere des Windkraftanlagenbauers bereits ein erstes Kaufsignal geliefert und kratzen bereits an der nächsten wichtigen Marke. 

Mit dem Sprung über den exponentiellen geleitenden Durchschnitt der letzten 200 Tage (EMA200), der aktuell bei 19,22 Euro verläuft, hat die Nordex-Aktie ein erstes Kaufsignal generiert. Die aktuelle Gegenbewegung erhielt dadurch weitere Dynamik und der Kurs schnellte auf 19,56 Euro empor. Wird dieses Niveau gehalten, rückt der EMA50 bei 19,64 Euro in den Fokus der Anleger. Fällt auch diese Hürde, stellt die von Charttechnikern viel beachtete 200-Tage-Linie bei 19,75 Euro das nächste Etappenziel dar. Darüber könnte die Aktie aus dem übergeordneten Abwärtstrend ausbrechen und eine Erholungsbewegung bis zur 21-Euro-Marke starten.

Börsenumfeld entscheidend

Neben der Charttechnik ist zusätzlich ein freundliches Börsenumfeld für weiter steigende Kurse unabdingbar: Sollten die Zinsängste der Anleger wieder erstarken und es wider Erwarten zu einem Kursrücksetzer kommen, könnte die Nordex-Aktie +1,29% auch an die Kursverluste der letzten Wochen anknüpfen. Grund dafür ist die Tatsache, dass das Geschäftsmodell von Nordex als kapitalintensiv gilt und sich steigende Zinsen besonders negativ auf die Unternehmenszahlen durchschlagen.

Sechs-Monats-Chart Nordex (in Euro)
Mit Material von dpa-AFX.
Schlagworte:
, , ,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
El Salvador führt als erstes Land den Bitcoin als Währung ein. Sollten die anderen Länder nachziehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen