DAX®14.165,45+0,89%TecDAX®3.353,71-0,32%S&P 500 I3.892,94+0,55%Nasdaq 10013.059,95-1,68%
finanztreff.de

Peloton im Weißen Haus – Gefahr für die nationale Sicherheit

| Quelle: DER AKTIONÄR | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
Der mächtigste Mann der Welt ist Ausdauersportler – und fährt gerne auf dem Spinningbike. Aber nicht auf irgendeinem Produkt, Joe Biden nutzt ein Peloton-Bike. Ausgerechnet das wird aber nun zum Politikum. IT-Experten haben Bauchschmerzen und sind dagegen, dass Biden das Sportgerät mit ins Weiße Haus nimmt.Laut den Fachleuten ist das Spinningbike von Peloton anfällig für Cyberattacken, da es mit dem Internet verbunden ist. Der Secret Service könnte es deswegen als mögliches Sicherheitsrisiko identifizieren, heißt es.

Andreas Deutsch

Hier zum vollständigen Artikel
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

DER AKTIONÄR

DER AKTIONÄR Täglich aktuelle Nachrichten zu den Themen Börse, Finanzen und Wirtschaft liefert Ihnen das Anlegermagazin DER AKTIONÄR im Web, als App oder am Zeitungskiosk."

» Alle News von DER AKTIONÄR

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Welche Bedeutung messen Sie ethischen und ökologischen Aspekten bei Ihrer Geldanlage bei?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen