DAX®15.199,68+0,33%TecDAX®3.284,58+0,68%Dow Jones 3034.021,45+1,29%Nasdaq 10013.109,15+0,83%
finanztreff.de

Pfeiffer Vacuum: Darum schießt die Aktie durch die Decke

| Quelle: finanztreff | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Der Vakuumpumpenhersteller Pfeiffer Vacuum hat im ersten Quartal dank einer höheren Nachfrage aus der Halbleiterbranche Umsatz und Ergebnis deutlich gesteigert. Der Umsatz stieg vorläufigen Zahlen zufolge im Vergleich zum Vorjahr um 25 Prozent auf rund 192 Millionen Euro, wie das Unternehmen am Donnerstag in Asslar mitteilte. Das operative Ergebnis (Ebit) verbesserte sich um 76 Prozent auf knapp 23 Millionen Euro, die entsprechende Marge von 8,4 auf 11,8 Prozent.

Damit habe Pfeiffer Vacuum deutlich besser abgeschnitten als vom Kapitalmarkt erwartet, hieß es. Dazu warb das Unternehmen mit 233,9 Millionen Euro über ein Drittel mehr an Aufträgen ein. Auch da spielte die höhere Nachfrage aus dem Halbleitermarkt eine große Rolle, insbesondere in den letzten Wochen des ersten Quartals.

Prognose angehoben

Dank der robusten Entwicklung erhöhte das Unternehmen seine Prognose für das laufende Jahr. Das Umsatzwachstum und die Ebit-Marge sollen sich 2021 gegenüber dem Vorjahr deutlich verbessern und jeweils bei über 10 Prozent liegen. 2020 betrug der Umsatz 618,7 Millionen Euro, die Ebit-Marge lag bei 7,3 Prozent. Ende März hatte Pfeiffer Vacuum lediglich ein Umsatzplus von mehr als 5 Prozent sowie eine höhere Ebit-Marge in Aussicht gestellt. Einzelheiten will das Unternehmen am 4. Mai veröffentlichen. 

Das macht die Aktie von Pfeiffer Vacuum 

Im nachbörslichen Handel zogen die Papiere von Pfeiffer Vacuum -1,76% auf der Handelsplattform Tradegate zeitweise um satte 7,3 Prozent auf 166,80 Euro an. Damit hat der Kurs sowohl die 50-Tage-Linie bei 164,10 Euro als auch die 200-Tage-Linie bei 166,52 Euro zurückerobert. Etabliert sich die Aktie auf diesem Niveau, dürfte mittelfristig wieder das Januar-Hoch bei 191,20 Euro in den Fokus der Anleger rücken. 

Sechs-Monats-Chart Pfeiffer Vacuum (in Euro)
Mit Material von dpa-AFX.
Schlagworte:
, ,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Rund zwei Jahre nach dem Verkauf seines Deutschland-Geschäfts will der Online-Lieferdienst Delivery Hero mit der Marke Foodpanda hierzulande wieder Fuß fassen. Glauben Sie, dass Foodpanda in Deutschland erfolgreich wird?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen