DAX®13.787,73-1,44%TecDAX®3.262,41-0,90%Dow Jones 3030.814,26-0,57%Nasdaq 10012.803,93-0,73%
finanztreff.de

Pinduoduo: Zweiter Todesfall beim Alibaba-Konkurrenten – und Lieferant zündet sich selbst an

| Quelle: DER AKTIONÄR | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
Nach dem Tod einer jungen Frau, die mitten in der Nacht auf dem Heimweg zusammengebrochen war, ist schon der zweite Pinduoduo-Angestellte in den vergangenen zwei Wochen verstorben. Diesmal handelt es sich um Selbstmord. Das verstärkt die Diskussion um die Arbeitsbedingungen bei der chinesischen E-Commerce-Größe. Der Kurs der Aktie fällt.Am Wochenende ist ein Arbeiter von einem Hochhaus in den Tod gesprungen. Das bestätigte Pinduoduo. Der Hintergrund ist unklar. Auffällig jedoch: Es ist der zweite Todesfall innerhalb kurzer Zeit. Die verstorbene Frau hatte sich vor ihrem Tod laut der chinesischen Plattform Caixin in einem Social-Media-Beitrag beklagt: „Die kapitalistische Revolution hat die gewöhnlichen Leute wirklich verschlungen.“ Der Fall hatte in China für Aufsehen gesorgt. Die Arbeitsbedingungen bei Pinduoduo werden bereits untersucht.

Lars Friedrich

Hier zum vollständigen Artikel
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 03 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen