DAX®15.757,06+1,01%TecDAX®3.847,06+0,53%Dow Jones 3035.756,88+0,04%Nasdaq 10015.559,49+0,29%
finanztreff.de

Position halbiert! Dieser Verkauf könnte Buffett noch richtig wehtun

| Quelle: DER AKTIONÄR | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
Pharma ist out, zumindest bei Warren Buffett. Die Investorenlegende hat im zweiten Quartal Aktien von mehreren Gesundheitskonzernen verkauft, darunter einen Konzern, der seit Kurzem positiv in den Schlagzeilen steht. Zugeschlagen hat Buffett indes bei drei Firmen, die deutsche Anleger nicht so auf dem Radar haben.Buffett hat im zweiten Quartal Aktien des Einzelhändlers Kroger, des Möbelhändlers RH und des Versicherers Aon gekauft. Indes hat er seine Anteile an Brstol-Myers und AbbVie reduziert. Seine Biogen-Position stieß der 90-Jährige komplett ab.

Andreas Deutsch

Hier zum vollständigen Artikel
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Mit zusätzlichen Sprinterverbindungen auf ausgewählten Strecken will die Deutsche Bahn mit ihrem neuen Fahrplan Inlandsflüge unattraktiver machen. Auf acht der zehn stärksten innerdeutschen Flugstrecken bietet die Bahn ab 2022 eine schnelle und umweltfreundliche Alternative zum Flugzeug an. Glauben Sie, dass sich somit mehr Leute für die Bahn, statt für das Flugzeug, entscheiden?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen