DAX ®9.570,82+0,27%TecDAX ®2.563,43+1,02%Dow Jones21.413,44+2,24%NASDAQ 1007.635,66+2,00%
finanztreff.de

Rheinmetall: Ausbruch jäh beendet

| Quelle: finanztreff | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Nach einer skeptischen Studie der Investmentbank Oddo BHF sind Rheinmetall-Aktien am Freitag vorbörslich um fast drei Prozent auf 101,50 Euro zurückgefallen. Der gerade erst geschaffte Ausbruch der Aktie +0,31% ist damit in Gefahr.

Analyst Harald Eggeling sieht zunehmend mehr Belastungsfaktoren - unter anderem für das Rüstungsgeschäft die Veränderung der politischen Landschaft in Deutschland. Aber auch für das Autogeschäft ist er pessimistisch und geht davon aus, dass die Ziele hier im schwierigen Umfeld verfehlt werden.

Eggeling schraubte sein Kursziel auf 89 Euro zurück und liegt damit nun am untersten Ende der Experten. Seine Einstufung lautet angesichts des Rückschlagsrisikos von mehr als zehn Prozent "Reduce".

Damit droht der jüngste Ausbruchsversuch der Papiere des Autozulieferers und Rüstungskonzerns über die Widerstandszone der vergangenen drei Monate zu scheitern. Erst am Donnerstag wurde die Marke von 104 Euro durchbrochen.

Mit Material von dpaAFX.

Sechs-Monats-Chart Rheinmetall in Euro
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Corona-Crash und Chaostage an den Börsen. Wie handeln Sie in unsicheren Zeiten?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen