DAX®15.257,04-4,15%TecDAX®3.821,83-1,25%S&P 500 I4.580,61-2,77%Nasdaq 10016.025,58-2,09%
finanztreff.de

RWE: Konzernchef Krebber fordert den Bau von Gaskraftwerken

| Quelle: finanztreff | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Der Chef des Energiekonzerns RWE, Markus Krebber, fordert den Bau neuer Gaskraftwerke zur Sicherung der Stromversorgung in Deutschland. "Wir brauchen in Deutschland ungefähr 20 bis 30 Gigawatt neue Gaskraftwerke", sagte Krebber in einem am Freitag veröffentlichten Podcast der Wirtschaftswoche. Das würde bis zu einer Verdopplung der bisherigen Kapazitäten entsprechen. Die installierte Leistung von Gaskraftwerken in Deutschland betrug 2019 rund 30 Gigawatt.

Krebber sieht Gaskraftwerke als Übergangstechnologie hin zur Stromversorgung ausschließlich über erneuerbare Energiequellen. Sie können verhältnismäßig günstig auf den Betrieb mit Wasserstoff umgerüstet werden. "Auch für die Gaskraftwerke brauchen wir einen ganz klaren Plan, wie sie am Ende CO2-frei, wie sie grün werden", sagte Krebber. Die Energieversorger hätten "keine Lust, die Diskussion, die wir heute über die Kohle führen, in zehn Jahren wieder über das Gas zu führen".

Gaspreis macht Gaskraftwerke weniger rentabel 

Derzeit stehen Gaskraftwerke unter erheblichem Preisdruck. Im August lag die Stromerzeugung mit Gas nach Angaben der Bundesnetzagentur rund 55 Prozent unter der des Vorjahresmonats. Die hohen Gaspreise machten den Betrieb der Gaskraftwerke weniger rentabel. Die Erzeugung aus Steinkohle sei hingegen trotz gestiegener Kosten für CO2-Zertifikate wieder wettbewerbsfähiger.

Das macht die RWE-Aktie 

An der Börse kam die Forderung zum Bau neuer Gaskraftwerke nicht gut an: Die RWE-Aktie -0,39% verlor am Freitagnachmittag knapp 1,8 Prozent auf 31,15 Euro. Damit setzen die Papiere ihre Talfahrt fort. Bereits am Vortag war die RWE-Aktie unter die 50-Tage-Linie bei 32,10 Euro gefallen und hatte ein Verkaufssignal geliefert. Der DAX -4,15% notierte am Freitagnachmittag hingegen nahezu unverändert bei 15.247 Punkten. 

Sechs-Monats-Chart RWE (in Euro)
Mit Material von dpa-AFX.
Schlagworte:
, , , ,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 48 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen