DAX®15.257,04-4,15%TecDAX®3.821,83-1,25%S&P 500 I4.580,61-2,77%Nasdaq 10016.025,58-2,09%
finanztreff.de

SAP: Jetzt dreht die Aktie wieder auf

| Quelle: finanztreff | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Nach besser als erwarteten vorläufigen Zahlen haben sich viele Analysten wieder positiv zur SAP-Aktie geäußert – und auch im Chart hat sich das Bild deutlich aufgehellt. Das September-Hoch rückt damit wieder in greifbare Nähe.

Bereits am Mittwoch ging es für die SAP-Aktien kräftig nach oben. Kein Wunder, denn SAP verdiente im dritten Quartal auf Basis vorläufiger Zahlen deutlich mehr als vom Markt erwartet und erhöhte die Prognose zum dritten Mal in diesem Jahr.

Berenberg-Experte Andrew DeGasperi lobte vor allem das starke Cloud-Geschäft in Europa und schrieb, dass der Wandel des Geschäftsmodells in der Spur sei. So liege etwa die neue Umsatzprognose für das Cloudgeschäft über dem, was Experten bislang im Schnitt auf dem Zettel hätten.

Auch allgemein lobten Experten die SAP-Zahlen. Der Software-Konzern habe die Markterwartungen in allen Belangen geschlagen, urteilte etwa Analyst Knut Woller von der Baader Bank. Nachdem SAP nun mehrere gute Quartale in Folge hinter sich habe, bestärke ihn dies in seiner Ansicht, dass die Mittelfristziele 2025 vorsichtig gewählt seien, schrieb Woller zudem.

Das macht die Aktie von SAP

Die wachsende Zuversicht der Anleger spiegelt sich nun auch im Aktienkurs von SAP -0,88% deutlich wider. Noch im Oktober vor einem Jahr, als SAP-Chef Christian Klein die Mittelfristprognosen wegen neuer Investitionen und der Corona-Pandemie drastisch gekappt hatte, war es innerhalb weniger Tage für die Aktie von rund 135 Euro auf unter 90 Euro nach unten gegangen.

Die dann einsetzende Erholung wurde zuletzt Anfang September gestoppt, als die Aktie im Einklang mit der generell trüben Stimmung für Technologiewerte erneut nachgab. An der 200-Tage-Linie konnte dieser kurzfristige Abwärtstrend aber gestoppt werden.

Im Umfeld der guten Zahlen hat die SAP-Aktie dann gestern die 100-Tage-Linie bei 121,17 Euro sowie die 120-Euro-Marke geknackt und behält heute ihr Momentum bei. Zuletzt notierte das DAX-Papier 1,5 Prozent im Plus bei 123,34 Euro und damit knapp über der 50-Tage-Linie, die bei 122,63 Euro verläuft.

In der Spitze kletterte die SAP-Aktie am Donnerstagmorgen sogar auf 123,96 Euro und hätte damit die oft geprüfte Widerstandszone zwischen 123,40 und 123,80 Euro angelaufen. Gelingt es diese Hürde zu überwinden, rückt schnell das September-Hoch bei 129,20 Euro in den Blick.

Mit Material von dpaAFX.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 48 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen