DAX®15.463,33-0,71%TecDAX®3.762,22-2,15%S&P 500 I4.408,83-0,78%Nasdaq 10015.204,82-0,81%
finanztreff.de

SAP: Prognose rauf – Aktie runter

| Quelle: finanztreff | Lesedauer etwa 3 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Europas größter Softwarehersteller SAP hebt nach einem unerwartet robusten zweiten Quartal seine Prognosen für das Gesamtjahr leicht an. Das Geschäft mit Software zur Nutzung über das Netz (Cloud) zog erneut kräftig an und mit den herkömmlichen Software-Lizenzen ging es nicht ganz so stark bergab wie von Experten gedacht. Die SAP-Aktie sackt dennoch ans DAX-Ende.

Im zweiten Quartal lag der Gesamtumsatz von SAP mit 6,7 Milliarden Euro ein Prozent unter dem Vorjahreswert. Das bereinigte operative Ergebnis schnitt mit einem Rückgang um zwei Prozent auf 1,92 Milliarden Euro etwas besser ab als von Analysten gedacht. Ohne Wechselkurs-Einwirkung hätten sowohl Umsatz und operatives Ergebnis um drei Prozent zugelegt.

Ende des zweiten Quartals rechnete sich der Konzern für die kommenden zwölf Monate aus bestehenden Cloudverträgen Umsätze in Höhe von knapp 7,8 Milliarden Euro aus, besonders stark wuchsen die Buchungen für die Kernsoftware S4 Hana zur Unternehmenssteuerung. SAP-Chef Christian Klein verwies auf ein starkes Wachstum bei Verträgen des neuen Cloudangebots "Rise with SAP" vor allem in den USA.

Analysten loben Quartalszahlen

Das zweite Quartal des größten europäischen Software-Herstellers wurde von Analysten und Händlern unisono als insgesamt solide gelobt. SAP kämen die Investitionstätigkeiten der Kunden im IT-Bereich und der sich fortsetzende Trend zur Digitalisierung zugute, sagte etwa ein Händler.

Die vorgelegten Zahlen zum zweiten Quartal deuteten auf einen weiterhin erfolgreichen Übergang zum Cloud-Geschäft hin, konstatierte zudem Jefferies-Analyst Julian Serafini und hob auch den starken Auftragsbestand bei S4 Hana, dem Kernprodukt der Walldorfer zur Unternehmenssteuerung, positiv hervor.

Die Experten der britischen Bank Barclays, der Schweizer UBS oder auch der französischen Societe Generale indes verwiesen trotz ihres ebenfalls positiven Blicks auf das abgelaufene Jahresviertel auch auf die Schwäche im Geschäftsbericht.

Barclays-Analyst James Goodman etwa erklärte, dass die Erwartungen an das Cloud-Geschäft vor der Bekanntgabe der Zahlen bereits gestiegen seien. Die letztlich aber nur marginal angehobene Prognose für diesen Geschäftsbereich sorge daher für lange Gesichter. SocGen-Experte Richard Nguyen fügte hinzu, dass sich die Erwartungen der Analysten längst am oberen Ende des von SAP aktualisierten Ausblicks befänden.

Das macht die SAP-Aktie

Die Kombination aus robusten Quartalszahlen, aber nur moderat angehobenen Jahresziele ließ die Aktie des Software-Herstellers SAP -1,75% zeitweise tief abtauchen.

Sie sackte gleich zum Handelsstart unter die gleitende 21-Tage-Linie, die charttechnisch interessierten Anlegern die kurzfristige Richtung signalisiert. Auch die 50-Tage-Linie wurde zeitweise unterschritten (siehe Chart). Abgebremst wurde der Kurssturz schließlich knapp oberhalb der bei 115 Euro verlaufenden 90-Tage-Linie für den mittelfristigen Trend. Von dort aus setzte eine Erholungsbewegung ein. Am frühen Nachmittag stand das DAX-Schwergewicht dann bei 117,30 Euro über drei Prozent unter Vortag. (Mit Material von dpa-AFX) 

Sechs-Monats-Chart SAP (in Euro, Xetra)
Schlagworte:
, , , ,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Corona-Schnelltests müssen ab 11. Oktober meist selbst bezahlt werden. Generell gratis bleiben sie noch für Menschen, die sich nicht impfen lassen können, darunter Kinder unter 12 Jahren. Finden Sie diese Regelung gut?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen