DAX®12.563,65-0,63%TecDAX®2.995,66-1,49%S&P 500 I3.230,36-0,47%Nasdaq 10010.833,33-3,16%
finanztreff.de

Sartorius: Deutlich stärkere Umsätze als erwartet

| Quelle: finanztreff | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

In der Corona-Krise haben Unternehmen konservative Ausblicke geliefert – doch die Krisen-Profiteure heben jetzt reihenweise ihre Prognosen. Das gibt auch den Aktien von Sartorius einen ordentlichen Schub.

Sartorius hat nach einem guten ersten Halbjahr seine Jahresprognose angehoben. Der Konzernumsatz dürfte auch wegen zusätzlicher Geschäfte im Zuge der Corona-Pandemie um 22-26 Prozent steigen, teilte der Pharma- und Laborausrüster am Mittwochabend mit. Bisher war ein Plus von 15-19 Prozent avisiert worden. Bei der operativen EBITDA-Marge sollen nun 28,5 Prozent und damit ein Prozentpunkt mehr als bisher erreicht werden.

Im ersten Halbjahr 2020 war der Auftragseingang von Sartorius den Angaben zufolge wechselkursbereinigt um 27,5 Prozent gestiegen. Der Umsatz legte um 17,9 Prozent zu bei einer operativen EBITDA-Marge von 27,8 Prozent.

Der Konzern will seinen vollständigen Halbjahresbericht wie geplant am 21. Juli 2020 veröffentlichen.

Analysten haben Stärke erwartet

Analysten der Deutschen Bank hatten bereits mit guten Zahlen des Laborausrüsters gerechnet. Das Unternehmen sollte vor allem von einer starken Nachfrage nach den Produkten des Segments Bioprocess Solutions für die biopharmazeutische Industrie profitieren.

Die Kollegen von JPMorgen betonen ebenfalls die Stärke des Segments und sehen die Aktivitäten von der Covid-19-Pandemie als kaum betroffen an. Analysten von Hauk & Aufhäuser loben die ausgezeichnete Position im wachsenden Biotechnologiemarkt.

Das macht die Aktie von Sartorius

Die Prognoseanhebung hat den Sartorius-Aktien am Mittwochabend einen nachbörslichen Schub verliehen. Die MDAX-Aktien legten nach einem guten Handelstag noch einmal zu und stiegen auf 318,60 Euro.

Mit Material von dpaAFX.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Der Katastrophen-Warntag in Deutschland ist eher suboptimal gelaufen. Fühlen Sie sich trotzdem gut genug informiert?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen