DAX®15.386,58-0,07%TecDAX®3.332,62-0,11%Dow Jones 3034.260,54-0,20%Nasdaq 10013.356,94+0,33%
finanztreff.de

Schlussglocke: Biden-Pläne grätschen Dow und Nasdaq weg

| Quelle: DER AKTIONÄR | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
Durchgestochene Informationen zu Steuerplänen der Biden-Administration haben am Donnerstag die US-Märkte verunsichert. Sowohl der Dow Jones als auch der Nasdaq 100 brachen nach eher ruhigen Handelsverläufen am Nachmittag deutlich ein. Grüne Vorzeichen gab es im Dow kaum und bei den Technologie-Werten litten die Halbleiter-Titel kräftig.Laut einem Bericht der New York Times plant die Biden-Regierung den Steuersatz für die reichsten Amerikaner von 37 auf 39,6 Prozent zu erhöhen. Gleichzeitig soll die Kapitalertragssteuer für Personen mit einem Jahreseinkommen von mehr als einer Million Dollar von 20 auf 39,6 Prozent angehoben werden.

Benjamin Heimlich

Hier zum vollständigen Artikel
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

DER AKTIONÄR

DER AKTIONÄR Täglich aktuelle Nachrichten zu den Themen Börse, Finanzen und Wirtschaft liefert Ihnen das Anlegermagazin DER AKTIONÄR im Web, als App oder am Zeitungskiosk."

» Alle News von DER AKTIONÄR

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Deutschlands größter Reisekonzern TUI erwartet ein deutliches Wachstum für sein Sommergeschäft. Haben Sie vor in diesem Jahr Urlaub im Ausland zu machen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen