DAX®11.679,31-3,19%TecDAX®2.875,98-1,32%S&P 500 I3.344,43-0,96%Nasdaq 10011.598,94+0,82%
finanztreff.de

Scout24 – Das reicht nicht

| Quelle: finanztreff | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Scout24 hat besser abgeschnitten als von den Analysten erwartet. Jedoch ist die Aktie mittlerweile schon hoch bewertet – leicht besser als erwartete Zahlen reichen da nicht aus, um die Rallye von Scout24 weiterzuführen.

Die Aktien -0,35% des Online-Marktplatzbetreibers Scout24 sind nach vorläufigen Zahlen am Mittwochvormittag auf Achterbahnfahrt gegangen. Im Handelsverlauf ging es für die Papiere zunächst um 1,2 Prozent nach oben auf ein neues Rekordhoch bei 65,75 Euro, um im Anschluss auf ein Minus von 2,1 Prozent abzurutschen. Zuletzt lag der Kurs des MDAX-Konzerns mit plus 0,15 Prozent bei etwa 65 Euro.

Unter Analysten war die Reaktion auf die Zahlenvorlage zunächst positiv. Marcus Diebel von der US-Bank JPMorgan schrieb, Scout24 habe so solide wie erwartet abgeschnitten und das Wachstumsprofil bleibe stark. Ähnlich sah es auch Lisa Yang von Goldman Sachs, deren Gewinn-Erwartungen ebenfalls erfüllt wurden.

Allerdings hat die Aktie mit dem Anstieg im Vorjahr schon viel vorweggenommen. Auf dem aktuellen Kurs bewegt sie sich im Bereich des durchschnittlichen Kursziels von 65,16 Euro, das 15 von dem Datenanbieter Bloomberg ausgewertete Analysteneinschätzungen ergeben. Ein Händler merkte an, dass das Unternehmen mittlerweile hoch bewertet sei. Zudem drohe im weiteren Verlauf des Jahres Gegenwind für Immobilienscout24 wegen der zunehmenden Regulierung des Immobilienmarktes.

Mit Material von dpaAFX.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Glauben Sie, dass sich der SAP-Kurs nach dem Kursrutsch von gestern bis Ende des Jahres wieder erholen wird?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen