DAX®15.320,52+0,82%TecDAX®3.531,88+1,47%Dow Jones 3033.815,90-0,94%Nasdaq 10013.762,36-1,24%
finanztreff.de

SFC Energy: Ausblick stimmt – und die Rallye geht weiter

| Quelle: finanztreff | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Nach dem Einbruch im vergangenen Jahr rechnet SFC Energy 2021 wieder mit deutlichem Wachstum. Eine Prognose, die am Montag die Aktionäre des Brennstoffzellen-Herstellers begeistern kann.

2020 sanken die Erlöse laut vorläufigen Zahlen um neun Prozent auf 53,2 Millionen Euro. An dem Rückgang konnte auch eine Besserung im vierten Quartal nichts ändern. Das bereinigte EBITDA lag bei 2,9 (Vorjahr: 3,6) Millionen Euro. Konzernchef Peter Podesser sprach insgesamt von einer "soliden Geschäftsentwicklung", die auch durch die anhaltend hohe Nachfrage nach mobilen Brennstoffzellen erreicht worden sei.

In den anderen Segmenten musste SFC teils deutliche Einbußen hinnehmen. Während im Öl- und Gas-Geschäft sowie im Bereich Industrie rund ein Fünftel der Umsätze wegbrach, waren es im Verteidigungs-Segment mehr als die Hälfte. Die Geschäftsführung machte hierfür vor allem eine erschwerte Auftragsvergabe durch harte Lockdown-Maßnahmen verantwortlich.

2021 ist Besserung in Sicht

Im neuen Geschäftsjahr soll der Konzernumsatz jedoch wieder auf 61 bis 70 Millionen Euro anwachsen. Das bereinigte EBITDA soll zwischen 3,5 und 6 Millionen Euro liegen.

Für die mittelfristige Zukunft hat sich der Hersteller von Wasserstoff- und Methanol-Brennstoffzellen viel vorgenommen und hofft auf einen starken Anstieg der weltweiten Nachfrage. Bis 2025 rechnet SFC mit einem organischen und anorganischen Konzernumsatz von rund 350 bis 400 Millionen Euro. Die EBITDA-Marge soll zudem bei 15 Prozent liegen.

Das macht die Aktie von SFC Energy

Die optimistischen Signale für 2021 haben die Aktie von SFC Energy +6,98% am Montag um über 14 Prozent auf 30,65 Euro nach oben katapultiert. Damit fehlt für die Aktien des Brennstoffzellen-Herstellers nicht mehr viel zu einer Verdopplung im noch jungen Jahr.

SFC-Energy-Aktien gehören seit einiger Zeit zu den Gewinnern am Aktienmarkt, da viele Investoren auf ein starkes Wachstum im Geschäft mit Brennstoffzellen und Wasserstoff setzen.


Mit Material von dpaAFX.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Apple stellte ihr neues Produkt vor -AirTags, kleine Plättchen, die man an Gegenständen wie Schlüsseln anbringen kann, um diese schnell wiederzufinden.Glauben Sie, dass die AirTags ein Erfolg werden?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen