DAX®15.603,88-1,94%TecDAX®3.504,31-2,41%S&P 500 I4.399,10-1,89%Nasdaq 10014.438,40-2,75%
finanztreff.de

Shell: Milliarden-Rückkaufprogramm treibt Aktie an

| Quelle: finanztreff | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Die Shell-Aktie befindet sich auch am Donnerstag im Aufwind. Grund für die andauernde Erholung ist neben den  steigenden Ölpreisen dabei der Start eines weiteren Aktienrückkaufprogramms in Milliardenhöhe. Wie Royal Dutch Shell mitteilte, will der Konzern in einer ersten Tranche Aktien im Wert von 1,5 Milliarden Dollar erwerben.

Das Rückkaufprogramm will Shell durch den Verkauf seiner Anteile am texanischen Perm-Becken finanzieren, wo es große Gas- und Ölvorkommen gibt. Im September hat Shell das Gebiet für 9,5 Milliarden Dollar in bar an die US-Ölfirma ConocoPhillips -4,10% verkauft. Nachdem die Corona-Pandemie Shell 2020 zu einem historischen Einschnitt der Dividenden zwang, will der Konzern unter anderem mit seinen Aktienrückkäufen die Stimmung seiner Investoren verbessern. Wann und wie die weiteren Aktien über die aktuelle Tranche hinaus zurückgekauft werden, will Shell Anfang 2022 bekanntgeben.

Ölpreise wieder im Aufwind 

Zudem profitierte die Shell-Aktie am Donnerstag von steigenden Ölpreisen. Gegen Mittag kostete ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent mit Lieferung im Februar 70,09 US-Dollar. Das waren 1,22 Dollar mehr als am Vortag. Der Preis für ein Fass der amerikanischen Sorte West Texas Intermediate (WTI) mit Lieferung im Januar stieg um 1,28 Dollar auf 66,85 Dollar.

Das macht die Shell-Aktie 

An der Börse zog die Shell-Aktie -0,33% um knapp ein Prozent am auf 1.623 Pence an. Damit knüpften die Papiere an ihre Vortagsgewinne an. Aus charttechnischer Sicht könnten die Papiere damit bald aus dem kurzfristigen Abwärtstrend ausbrechen. Der mittelfristige Aufwärtstrend ist zudem weiter intakt. 

Sechs-Monats-Chart Shell B (in Euro)
Mit Material von dpa-AFX.
Schlagworte:
, , ,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 04 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen