DAX®12.177,18-3,71%TecDAX®2.920,19-3,59%Dow Jones 3027.685,38-2,29%Nasdaq 10011.504,52-1,61%
finanztreff.de

Shop Apotheke: Willkommen im MDAX

| Quelle: finanztreff | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

An ihrem letzten Handelstag im SDAX haben die Aktien der Shop Apotheke am Freitag noch einmal die Spitzenposition eingenommen. Von Montag an finden sich die Papiere der Online-Versandapotheke nun im MDAX.

Am Freitag kletterten die Aktien der Shop-Apotheke -5,33%um mehr als fünf Prozent auf 145,80 Euro und damit auf ein Hoch seit zwei Wochen. Sie kehrten damit knapp über die 38-Tage-Linie zurück, die sie nach ihrem Rekord im August zuletzt für einige Tage unterschritten hatten. Sie wird von charttechnisch orientierten Anlegern gerne als Indikator für den kurzfristigen Trend herangezogen.

Vom Montag an sind die Aktien der Shop Apotheke erstmals Mitglied im MDAX -2,11%. Dem Index für mittelgroße Werte gehören zudem die Papiere des Spezialchemie-Herstellers Wacker Chemie -3,33% wieder an. Getauscht haben die beiden ihren Platz mit dem TV-Unternehmens RTL -2,56% sowie der Beteiligungsgesellschaft Rocket Internet ±0,00%.

Mit Spannung erwarten Anleger von Shop Apotheke nun eine Entscheidung des Bundestages zur Stärkung von Vor-Ort-Apotheken, die bis Ende November erwartet wird. Analyst Alexander Thiel von Jefferies schreibt, dass ein Verbot oder eine Beschränkung von Boni und Rabatten die Wachstumsaussichten für die Shop Apotheke erheblich belasten würde.

Mit Material von dpaAFX.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Finden Sie es richtig, dass die britische Finanzaufsicht FCA ein Handelsverbot von Krypto-Derivaten für Kleinanleger ausgesprochen hat?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen