DAX®11.556,48-0,36%TecDAX®2.813,38-0,77%Dow Jones 3026.501,60-0,59%Nasdaq 10011.052,95-2,62%
finanztreff.de

Siemens Energy: Bilanz nach dem ersten Börsentag

| Quelle: finanztreff | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Für die Aktien von Siemens Energy ist es am ersten Börsentag auf und ab gegangen. Die hohe Volatilität hat dabei mehrere Gründe. Am Ende notierten die Papiere bei 21,21 Euro – die Siemens Tochter war damit gut 15 Milliarden Euro wert.

Automatische Einbuchung sorgt für Volatilität

Dass Siemens-Aktionäre die Papiere von Siemens Energy automatisch in ihre Depots gebucht wurden, ist ein Grund, der für eher turbulente erste Börsenwochen spricht. Denn viele Anteile landen durch die automatische Einbuchung bei institutionellen Investoren, die sie teilweise nicht halten wollen oder dürfen.

Darüber hinaus fliegt Siemens Energy heute schon wieder aus dem DAX. Auch Index-Fonds auf den deutschen Leitindex müssen damit die Papiere verkaufen

Analyst William Mackie von der Bank Kepler Cheuvreux schreibt hierzu: "Wir sehen die Aktien in den ersten Handelswochen zwischen 25 und 28 Euro pendeln". Das Volumen der ausgegebenen Aktien sei gewaltig, entsprechend ausgeprägt dürften die Kursschwankungen sein.

Analysten-Ziele mit Spielraum

Die teils deutlich auseinanderliegenden Kursziele der Analysten und eine ganze Reihe neuer Studien dürften weitere Gründe für die anfänglichen Schwankungen sein. Cheuvreux-Analyst Mackie sieht die Aktien etwa bei 30 Euro fair bewertet.

Die US-Investmentbank Goldman Sachs sieht das Ziel bei 25,20 Euro und schreibt, dass Siemens Energy die komplette Energie-Wertschöpfungskette von konventioneller zu erneuerbarer Energie abdecke und damit auf zahlreiche Megatrends wie steigende Nachfrage, Minimierung von Schadstoffausstoß und Digitalisierung ausgerichtet sei.

Händler machten ferner darauf aufmerksam, dass der Siemens-Konzern in der Zukunft weitere Aktien von Siemens Energy am Markt platzieren könnte. Dieses auch Aktienüberhang genannte Szenario dürfte latent auf dem Aktienkurs lasten.

Das macht die Aktie von Siemens Energy

Zunächst überwogen bei Siemens Energy am Montag die Verkäufe, von einem ersten Kurs von gut 22 Euro ging es bis auf 19,21 Euro abwärts. Anschließend erholte sich der Kurs rasch bis auf rund 23 Euro, bevor der Schwung wieder deutlich nachließ. Am Dienstag dürfte die Aktie von Siemens Energy <E000ENER6Y0> volatil bleiben.


Mit Material von dpaAFX.

Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 45 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen