DAX®15.399,65+1,34%TecDAX®3.427,58+1,26%Dow Jones 3034.777,76+0,66%Nasdaq 10013.719,63+0,78%
finanztreff.de

Sixt: Frisches Blut und alte Reopening-Hoffnung

| Quelle: DER AKTIONÄR | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
Die beiden künftigen Sixt-Vorstandschefs Alexander und Konstantin Sixt werden im Juni mit einem neuen Finanzvorstand starten. Deutschlands größter Autovermieter hat den Wirtschaftsprüfer und KPMG-Manager Kai Andrejewski (53) zum neuen Finanzchef berufen. Eine der ersten Aufgaben der neuen Führungsriege wird die Erstellung einer konkreteren Prognose für das laufende Jahr sein.Der langjährige Unternehmenschef und Großaktionär Erich Sixt übergibt Mitte Juni den Vorstandsvorsitz an seine beiden Söhne und übernimmt den Aufsichtsratsvorsitz. Er sagte, die internationale Expansion und Digitalisierung des Unternehmens erfordere "eine weitere Transformation und Digitalisierung" des Finanzressorts. Es werde um den wichtigen Bereich Fahrzeugeinkauf erweitert.

Michael Schröder

Hier zum vollständigen Artikel
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

DER AKTIONÄR

DER AKTIONÄR Täglich aktuelle Nachrichten zu den Themen Börse, Finanzen und Wirtschaft liefert Ihnen das Anlegermagazin DER AKTIONÄR im Web, als App oder am Zeitungskiosk."

» Alle News von DER AKTIONÄR

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 19 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen