DAX®14.462,19+1,62%TecDAX®3.178,93+2,66%Dow Jones 3033.212,96+1,76%Nasdaq 10012.681,42+3,30%
finanztreff.de

Sixt: Jetzt zieht die Aktie durch

| Quelle: finanztreff | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Mit einem kräftigen Kurssprung kletterte die Aktie von Sixt am Mittwoch auf ein neues Rekordhoch. Grund: Der Autovermieter hat im dritten Quartal von höheren Preisen profitiert und kann nun seinen Ausblick für das Gesamtjahr schon wieder anheben.

Im dritten Quartal kletterte der operative Umsatz von 460 Millionen Euro vor einem Jahr auf nun rund 795 Millionen Euro. Vor Steuern verdiente Sixt voraussichtlich rund 253 Millionen Euro nach nur 66 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum. Das war mehr als von Analysten im Schnitt geschätzt wurde. Zum Nettoergebnis machte Sixt zunächst keine Angaben, das Unternehmen will die vollständigen Zahlen zum Quartal am 11. November vorlegen.

Die positive Geschäftsentwicklung in Europa und insbesondere in den USA habe die hohen Erwartungen der Gesellschaft für den September noch deutlich übertroffen, hieß es am Mittwoch. Das gute Marktpreisniveau in der Autovermietung resultiere aus der Fahrzeugknappheit infolge des Halbleitermangels.

Und hoch mit der Prognose

Die starken vorläufigen Zahlen bieten nun die Möglichkeit erneut die Jahresprognose zu erhöhen. Erst vor wenigen Wochen hatte das Sixt-Management die Aussichten nach oben geschraubt. Sixt erwartet nun im Gesamtjahr einen operativen Umsatz von 2,1 bis 2,3 Milliarden Euro – am unteren und oberen Ende der Spanne jeweils 100 Millionen Euro mehr als bisher. Beim Vorsteuerergebnis rechnet das SDAX-Unternehmen nun mit 390 bis 450 Millionen Euro statt nur mit bis zu 330 Millionen.

Das macht die Aktie von Sixt

Die Sixt-Aktie +3,46% zog nach der Mitteilung kräftig an und notierte zuletzt rund 6,7 Prozent im Plus bei 150,80 Euro. Das SDAX-Papier erreichte damit ein weiteres Rekordhoch.

Mit Material von dpaAFX.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 22 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen