DAX®15.320,52+0,82%TecDAX®3.531,88+1,47%Dow Jones 3033.815,90-0,94%Nasdaq 10013.762,36-1,24%
finanztreff.de

S&T: Jetzt werden Chartmarken eingerissen

| Quelle: finanztreff | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Nach vorläufigen Zahlen und einem starken Ausblick kennt die Aktie von S&T im frühen Handel kein Halten. In der Spitze geht es über sechs Prozent nach oben – charttechnisch sorgt dieser Kurssprung für eine ganze Reihe an bullischen Signalen.

Mit Blick auf 2020 sieht sich der österreichische IT-Dienstleister auf Basis vorläufiger Zahlen über dem Plan. S&T hatte erst im November seine Jahresziele für 2020 angehoben und erwartete damit Erlöse von rund 1,2 Milliarden Euro und ein EBITDA von mindestens 122 Millionen Euro.

Ein gutes Fundament für 2021: S&T will daher im neuen Jahr weiter wachsen. Der Umsatz soll um mehr als 15 Prozent auf mindestens 1,4 Milliarden Euro anwachsen. Beim EBITDA sollen 2021 mindestens 140 Millionen Euro erreicht werden. Die Mittelfrist-Planung bis 2023 hat S&T bestätigt.

Das macht die Aktie von S&T

Im Corona-Crash waren die im SDAX +1,99% notierten Aktien von S&T +2,69% von über 25 Euro auf 13 Euro eingebrochen. Bis Anfang August hatte sich der Kurs wieder bis auf über 25 Euro erholt. Seitdem mussten die Aktionäre aber wieder deutliche Rückschläge einstecken, auch wegen Kritik eines britischen Investors ging es im Oktober bis auf gut 15 Euro herunter.

Den jüngsten Abwärtstrend hat die SDAX-Aktie jedoch nun überwunden. Ebenfalls durchbrochen ist die 90-Tage-Linie sowie die Widerstandszone im Bereich von 19 Euro.

Mit Material von dpaAFX.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Apple stellte ihr neues Produkt vor -AirTags, kleine Plättchen, die man an Gegenständen wie Schlüsseln anbringen kann, um diese schnell wiederzufinden.Glauben Sie, dass die AirTags ein Erfolg werden?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen