DAX®15.809,72+0,24%TecDAX®3.527,93+0,75%Dow Jones 3035.028,65-0,96%Nasdaq 10015.047,84-1,07%
finanztreff.de

Teamviewer nach Q3-Zahlen deutlich aufwärts

| Quelle: finanztreff | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Der auf Fernwartung spezialisierte Software-Hersteller Teamviewer hat sich nach einem schwachen operativen Geschäft im dritten Quartal gerade so in der Gewinnzone gehalten. Die bereits seit Anfang Oktober bekannten Kennziffern für das Wachstum und operativen Gewinn bestätigte das Unternehmen ebenso wie die gesenkte Prognose.

Das dritte Quartal sei wie bereits angekündigt schwach verlaufen, schrieben die Analysten der Bank JPMorgen in einer ersten Einschätzung am Mittwochmorgen. Das Management ergreife nun aber Maßnahmen. Der Kapitalmarkttag der Schwaben in der kommenden Woche sollte Details dazu liefern.

Bei den Aktien von Teamviewer +4,29% scheint sich am Mittwoch nach Vorlage detaillierter Quartalszahlen allmählich ein Ende der Durststrecke abzuzeichnen. Im vorbörslichen Handel auf Tradegate gewannen die Anteile über vier Prozent zum Xetra-Schluss auf 13,70 Euro. Seit ihrem Rekordtief zu Wochenbeginn unter 12,50 Euro berappeln sie sich wieder.

Das Ausbleiben weiterer negativer Nachrichten reicht nun offenbar einigen Anlegern aus, um bei den Aktien auf tiefem Kursniveau einzusteigen. Der Aktienkurs sank in diesem Jahr bereits um rund 70 Prozent, auch weil das Management um Chef Oliver Steil mit hohen Marketingausgaben einen Großteil des Vertrauens der Investoren verspielt hatte. (Mit Material von dpa-AFX)

Sechs-Monats-Chart Teamviewer (in Euro, Tradegate)
Schlagworte:
, ,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Glauben Sie, dass Disney+, Amazon Prime oder Sky, Netflix bald vom Streaming-Thron werfen wird?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen