DAX®13.298,96+0,35%TecDAX®3.117,66+1,05%Dow Jones 3030.123,15+0,51%Nasdaq 10012.522,70+0,45%
finanztreff.de

Tesla: China fordert Elon Musk

| Quelle: DER AKTIONÄR | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Nach den Bombenzahlen vom Mittwoch muss sich Tesla nun im Tagesgeschäft bewähren: Die Mannen um Elon Musk rufen 48.442 Elektrofahrzeuge der Modelle S und X, die in den USA hergestellt und an Kunden in China verkauft wurden, wegen potenziell fehlerhafter und unsicherer Vorder- und Hinterradaufhängungen zurück, wie CNBC berichtet. Die Tesla-Aktie zeigt sich davon indes unbeeindruckt.

Konkret kündigte die chinesische Staatsverwaltung für Marktregulierung den Rückruf am Donnerstagabend an. Überdies berichtete die chinesische Nachrichtenwebsite der Autoindustrie Gasgoo, dass von dem Rückruf 29.193 importierte Modelle S und X betroffen sind, die zwischen dem 17. September 2013 und dem 16. August 2017 hergestellt wurden, sowie 19.249 importierte Modelle S, die zwischen dem 17. September 2013 und dem 15. Oktober 2018 produziert wurden. Die Autos wurden im Fahrzeugmontagewerk von Tesla in Fremont, Kalifornien, hergestellt.

Die chinesische Behörde hat Tesla nun angewiesen, die hinteren Gestänge der linken und rechten Vorderradaufhängung und die oberen Gestänge der linken und rechten Hinterradaufhängung durch ein verbessertes Gestänge für alle Fahrzeuge zu ersetzen, die Teil der Rückrufaktion sind. Die Kosten dafür soll natürlich das US-Unternehmen tragen.


Carsten Kaletta

Hier zum vollständigen Artikel
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

DER AKTIONÄR

DER AKTIONÄR Täglich aktuelle Nachrichten zu den Themen Börse, Finanzen und Wirtschaft liefert Ihnen das Anlegermagazin DER AKTIONÄR im Web, als App oder am Zeitungskiosk."

» Alle News von DER AKTIONÄR

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie hat sich Ihr Wertpapierdepot seit Jahresbeginn entwickelt?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen