DAX®12.177,18-3,71%TecDAX®2.920,19-3,59%Dow Jones 3027.591,44-2,63%Nasdaq 10011.443,96-2,13%
finanztreff.de

Tesla: Der Abverkauf hält an

| Quelle: finanztreff | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Am Donnerstag gehen die Gewinnmitnahmen bei Tesla weiter und bringen die Aktie massiv unter Druck. Verstärkt wird der Abverkauf durch Verkäufe des zweitgrößten Aktionärs hinter Elon Musk.

Medienberichte, wonach das Investmentunternehmen Baillie Gifford seine Beteiligung an Tesla von 7,67 auf 4,25 Prozent reduziert habe, sorgen für Unruhe. Damit wurde Tesla gewissermaßen ein Opfer des eigenen Erfolgs. Denn den Berichten zufolge sah sich Baillie Gifford zu dem Schritt gezwungen, da die eigenen Anlagerichtlinien dem Gewicht einer einzelnen Aktie im Portfolio Grenzen setzten. Man wolle langfristig einen signifikanten Anteil halten und könne diesen bei Kursrückschlägen auch wieder ausbauen, hieß es.

Baillie Gifford war bisher hinter Tesla-Chef Elon Musk der größte Anteilseigner des Elektroautobauers, dem gute Chancen auf eine Aufnahme in den marktbreiten US-Aktienindex S&P 500 nachgesagt werden. Auch die reduzierte Beteiligung reicht noch für die Position des viertgrößten Aktionärs.

Das macht die Aktie von Tesla

Bereits vorbörslich büßte die Tesla-Aktie -1,04% fast sechseinhalb Prozent auf 418,29 Dollar ein. Der Wertverlust im Vergleich zur Bestmarke von 502,49 Dollar vom Mittwoch beliefe sich damit auf insgesamt knapp 17 Prozent. Dem steht allerdings die vorherige Versechsfachung des Aktienkurses seit Jahresbeginn gegenüber, weshalb Tesla jüngst einen Aktiensplit vollzog, um die Aktie für Kleinanleger wieder erschwinglicher zu machen.

Mit Material von dpaAFX.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 44 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen