DAX®12.645,75+0,82%TecDAX®3.028,89-0,76%Dow Jones 3028.335,57-0,10%Nasdaq 10011.692,57+0,25%
finanztreff.de

Tesla mit Problemen

| Quelle: finanztreff | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Die Tesla-Aktie verlor am Mittwoch über 10 Prozent. Berichte über technische Probleme haben dem Elektroautobauer am Tag nach dem enttäuschenden "Battery Day" an der Börse weiter zugesetzt.

Anleger hatten im Rahmen des Battery Day auf bahnbrechende Innovationen bei der Fertigung von Autobatterien spekuliert hatten, die letztlich nicht erfüllt wurden. Zwar sollen die Batteriekosten dank technischer Fortschritte halbiert und die Reichweite der E-Autos massiv erhöht werden. Musk erklärte jedoch, dass sich die Innovationen in Teslas Batterie-Technologie erst ab 2022 in größeren Produktionsvolumen bemerkbar machen dürften.

Jetzt kamen auch noch technische Probleme dazu: Laut dem Störungsportal "downdetector.com" gab es viele Ausfälle der Tesla-App, die Kunden mit ihren Autos verbindet. Ob die Probleme richtig behoben werden konnten, war bis zuletzt unklar.

Etliche Besitzer beschwerten sich im Netz, einige wandten sich bei Twitter an Konzernchef Elon Musk. Eine Stellungnahme von Tesla oder Musk gab es jedoch zunächst nicht. Dem als gut mit dem Unternehmen vernetzt geltenden Branchenblog "Electrek" zufolge kämpfte Tesla mit einem Netzwerkausfall, der auch die internen Systeme betraf.

Das macht die Aktie von Tesla

Die Tesla-Aktie -1,85% war bereits unter Druck, nachdem Musk Hoffnungen auf einen Durchbruch in der Batterien-Technologie am Vorabend enttäuscht hatte. Dieser Abwärtstrend setzte sich nun in einem schwächelnden Gesamtmarkt fort. Die Tesla-Aktie ging am Mittwoch mit einem Minus von gut zehn Prozent aus dem US-Handel und setzte die Talfahrt nachbörslich fort.

Mit Material von dpaAFX.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Im Artikel erwähnt...

Tesla Incorporated
Tesla Incorporated - Performance (3 Monate) 355,05 -1,85%
EUR -6,70
Porträt - Chart - Kennzahlen - Firmenprofil
Fundamentale Analysen Urteil
22.10. UBS Neutral
22.10. BERNSTEIN RESEARCH Negativ
22.10. JPMORGAN Negativ
Nachrichten
23.10. Tesla: China fordert Elon Musk Tesla Incorporated 355,05 -1,85%
23.10. Die AUTO-WOCHE - das waren die wichtigsten Themen BMW St. 63,50 -1,00%
23.10. Tesla: Ist die Luft jetzt raus? Tesla Incorporated 355,05 -1,85%

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 44 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen