DAX®15.257,04-4,15%TecDAX®3.821,83-1,25%Dow Jones 3034.899,34-2,53%Nasdaq 10016.025,58-2,09%
finanztreff.de

Tesla: Neues Rekordhoch nach Hammer-News

| Quelle: finanztreff | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Der US-Autovermieter Hertz will laut Insidern mit einer Großbestellung beim Elektroautobauer Tesla durchstarten. Das Unternehmen habe bei Tesla 100.000 Autos für rund 4,2 Milliarden US-Dollar (3,6 Milliarden Euro) bestellt, berichtete die Nachrichtenagentur Bloomberg am Montag unter Berufung auf mit der Sache vertraute Personen. Zum Vergleich: In den ersten neun Monaten des Jahres lieferte Tesla knapp 630.000 Fahrzeuge aus. An der Börse markierten die Tesla-Papiere am Montag abermals einen neuen Höchststand.

Die Fahrzeuge sollen in den kommenden 14 Monaten ausgeliefert werden, wie es weiter hieß. Die Größe der Bestellung signalisiert laut Bloomberg, dass der Sixt -9,70%-Konkurrent wohl fast den Listenpreis zahle.

Erste Bestellung nach Insolvenz 

Der Kauf der Fahrzeuge wäre die erste große Initiative von Hertz, seit das Unternehmen sein Insolvenzverfahren im Juni abgeschlossen hat. Der Autovermieter war in der Corona-Krise in die Insolvenz gerutscht.

Das macht die Tesla-Aktie 

Die am Freitag gestartete Rekordjagd der Aktien von Tesla -0,02% dürfte zu Wochenbeginn in eine weitere Runde gehen. Die Papiere des Elektroautobauers kletterten im vorbörslichen US-Handel um fast fünf Prozent auf knapp über 953 Dollar. Am Freitag hatten sie den bisherigen Rekord von rund 900 Dollar aus dem Januar eingestellt und das Jahresplus auf fast 29 Prozent ausgebaut. 

Sechs-Monats-Chart Tesla (in Euro)
Mit Material von dpa-AFX.
Schlagworte:
, , , , , , , , ,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 48 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen