DAX®15.348,53+1,43%TecDAX®3.907,37+2,07%Dow Jones 3033.919,84-0,15%Nasdaq 10015.027,77+0,10%
finanztreff.de

Tesla: Rekordergebnisse, aber...

| Quelle: DER AKTIONÄR | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Der US-Elektroautobauer Tesla hat ein weiteres Quartal mit Rekordergebnissen geschafft und erstmals mehr als eine Milliarde Dollar in einem Vierteljahr verdient. Das Unternehmen von Elon Musk verzehnfachte den Überschuss in den drei Monaten bis Ende Juni im Jahresvergleich auf 1,1 Milliarden Dollar.

Diese Zahlen können sich sehen lassen: Im Q2 steigerte Tesla den Umsatz um 98 Prozent auf zwölf Milliarden Dollar, Analysten hatten zuvor mit 11,4 Milliarden Dollar gerechnet. Beim EBITDA stand ein Plus von 106 Prozent auf rund 2,5 Milliarden Dollar zu Buche, im Vorfeld lagen die Markterwartungen bei knapp zwei Milliarden Dollar (DER AKTIONÄR berichtete).

Produktion und Auslieferung mit neuen Bestmarken 

Tesla erreichte im abgelaufenen Vierteljahr auch bei Auslieferung und Produktion seiner E-Autos Bestwerte. Das Unternehmen brachte 201.304 Fahrzeuge an die Kundschaft und stellte 206.421 Stück her – so viele wie seit Firmengründung 2003 noch nie in einem einzigen Quartal.

Semi-Truck-Produktion verzögert sich 

Bei einem seiner Prestigeprojekte, dem rein batterieelektrischen Semi-Truck musste der Autobauer jedoch einen herben Rückschlag hinnehmen: Wie Tesla mitteilte, wird sich die Auslieferung des LKW wegen Batterie-Mangels und weiterer Engpässe bei Lieferanten auf das nächste Jahr verschieben. 

Jan Paul Fóri

Hier zum vollständigen Artikel
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

DER AKTIONÄR

DER AKTIONÄR Täglich aktuelle Nachrichten zu den Themen Börse, Finanzen und Wirtschaft liefert Ihnen das Anlegermagazin DER AKTIONÄR im Web, als App oder am Zeitungskiosk."

» Alle News von DER AKTIONÄR

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
El Salvador führt als erstes Land den Bitcoin als Währung ein. Sollten die anderen Länder nachziehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen