DAX®13.786,29-0,67%TecDAX®3.346,40-0,65%Dow Jones 3030.932,37-1,50%Nasdaq 10012.909,44+0,63%
finanztreff.de

Tesla: Was geht mit 3D Systems?

| Quelle: DER AKTIONÄR | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
Die Tesla-Stellenausschreibung für Fertigungstechniker mit Erfahrung im 3D-Druck hat dazu geführt, dass die Aktie von 3-D Systems in den Fokus der Anleger gerückt ist. Das Papier legt um knapp 14 Prozent zu.Tesla (TSLA) will in der Gigafactory Nevada in den 3D-Druck einsteigen, wie aus einer neuen Stellenausschreibung des Autoherstellers hervorgeht, in der Tesla seine "schnell wachsenden Additive Manufacturing-Aktivitäten" erwähnt.Bereits vor fünf Jahren waren viele Kunden neugierig auf die Druck-Revolution. Doch oft blieb es beim Ausprobieren eines Druckers. Der Sprung hin zu einem massenhaften Einsatz der Drucker im Alltag – wovon 3D Systems auch mit der Lieferung von Verbrauchsmaterialen profitiert – war vielen und ist vielen noch immer zu gewagt.

Jochen Kauper

Hier zum vollständigen Artikel
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

DER AKTIONÄR

DER AKTIONÄR Täglich aktuelle Nachrichten zu den Themen Börse, Finanzen und Wirtschaft liefert Ihnen das Anlegermagazin DER AKTIONÄR im Web, als App oder am Zeitungskiosk."

» Alle News von DER AKTIONÄR

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 09 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen