DAX®13.873,97-0,24%TecDAX®3.370,58-0,28%Dow Jones 3030.996,98-0,57%Nasdaq 10013.366,40-0,29%
finanztreff.de

ThyssenKrupp an der MDAX-Spitze: Jetzt rät die Deutsche Bank zum Kauf

| Quelle: DER AKTIONÄR | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Die Erholungsrallye bei ThyssenKrupp geht auch am Mittwoch weiter. Beflügelt von neuen Kaufempfehlungen von Seiten der Analysten führt der Industriekonzern den MDAX erneut an. Anleger setzen nach wie vor darauf, dass es dank der Impfstoff-Fortschritte bald zu einer massiven Konjunkturerholung kommen wird.

Die Risiken bei ThyssenKrupp seien zwar hoch, die Chancen aber auch, meint Deutsche-Bank-Experte Bastian Synagowitz. Veränderungen im Portfolio und Kosteneinsparungen seien Kurstreiber. Hinzu komme das Potenzial der Wasserstoff-Sparte. Eine strategische Lösung für den Stahl könnte die Aktie ebenfalls befeuern. Das Votum hob Synagowitz deshalb von „Hold“ auf Buy“, das Kursziel schraubte er von 6,00 auf 8,00 Euro nach oben.

Maximilian Völkl

Hier zum vollständigen Artikel
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

DER AKTIONÄR

DER AKTIONÄR Täglich aktuelle Nachrichten zu den Themen Börse, Finanzen und Wirtschaft liefert Ihnen das Anlegermagazin DER AKTIONÄR im Web, als App oder am Zeitungskiosk."

» Alle News von DER AKTIONÄR

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 04 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen